Angebote zu "Cetirizin-Adgc" (7 Treffer)

Cetirizin-ADGC
11,39 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Anwendungsgebiet von Cetirizin-ADGC (Packungsgröße: 100 stk)Cetirizin-ADGC (Packungsgröße: 100 stk) ist ein Antiallergikum, das bei verschiedenen allergischen Erkrankungen hilft:chronischer Nesselsucht mit Beschwerden wie JuckreizNeurodermitis mit Beschwerden wie Rötung der Hautallergischem SchnupfenHeuschnupfenAsthma mit allergischer UrsacheWirkungsweise von Cetirizin-ADGC (Packungsgröße: 100 stk)Der in Cetirizin-ADGC (Packungsgröße: 100 stk) enthaltene Wirkstoff Cetirizin ist ein Antihistamin. Kommt es zur einer allergischen Reaktion, setzt der Körper Signalstoffe aus, darunter das Gewebshormon Histamin. Dieses löst verschiedene Reaktionen aus: Rötungen, tränende Augen, Juckreiz sowie Schwellungen. Cetirizin-ADGC (Packungsgröße: 100 stk) blockiert die Bindungsstellen für Histamin und trägt so zu einer Linderung der allergischen Beschwerden bei.Wirkstoffe / Inhaltsstoffe / Zutaten1 Tablette von Cetirizin-ADGC (Packungsgröße: 100 stk) enthält:10 mg Cetirizin dihydrochloridSonstige Bestandteile von Cetirizin-ADGC (Packungsgröße: 100 stk):Magnesiumdistearat Titandioxid Maisstärke Lactose-1-Wasser Cellulose, mikrokristalline Siliciumdioxid, hochdisperses Talkum Hypromellose Macrogol 4000 Natriumcitrat-2-WasserGegenanzeigenBei bekannter Überempfindlichkeit gegen einen der Inhaltsstoffe, bei Kindern unter 2 Jahren und schweren Nierenerkrankungen sollte dieses Produkt nicht angewendet werden. Zur Anwendung während Schwangerschaft und Stillzeit sollte ein Arzt konsultiert werden.DosierungAnwendungsempfehlung von Cetirizin-ADGC (Packungsgröße: 100 stk):Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren nehmen täglich und vorzugsweise am Abend eine Tablette von Cetirizin-ADGC (Packungsgröße: 100 stk) mit etwas Flüssigkeit zu sich. Die Dosis kann bei Erwachsenen zur unterstützenden Behandlung asthmoider Zustände allergischer Herkunft auf 2 Filmtabletten täglich erhöht werden, vorzugsweise verteilt auf je 1 Tablette morgens und abends.Kinder von 2 bis 12 Jahren erhalten eine dem Körpergewicht angepasste Dosierung:Körpergewicht unter 30 kg - ½ Filmtablette täglichKöpergewicht über 30 kg ? 1 Filmtablette täglichEinnahmeDie Filmtablette sollte unzerkaut mit Flüssigkeit vorzugsweise am Abend eingenommen werden. Bei der unterstützenden Behandlung asthmoider Zustände allergischer Herkunft mit 2 Filmtabletten täglich sollte eine Tablette am Morgen und eine am Abend eingenommen werden.Die Einnahme kann unabhängig von den Mahlzeiten erfolgen.PatientenhinweisePatienten mit eingeschränkter Nierenfunktion (Niereninsuffizienz) sollten die halbe vorgeschriebene Dosis einnehmen.Geben Sie dieses Arzneimittel an Kinder unter 2 Jahren nur nach Rücksprache mit dem Arzt, da bisher keine ausreichenden Erfahrungen für eine allgemeine Empfehlung für diese Altersgruppe vorliegen. Kinder ab 2 Jahren erhalten eine dem Körpergewicht angepasste Dosierung. Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von Maschinen:In vergleichenden klinischen Studien ergab sich kein Hinweis auf eine Beeinträchtigung der Aufmerksamkeit, des Reaktionsvermögens und der Fahreigenschaften nach der Einnahme in der empfohlenen Dosis. Unterschiede zu einem wirkstofffreien Präparat (Placebo) waren nicht festzustellen. Allerdings empfehlen wir Patienten, die Auto fahren, ohne sicheren Halt arbeiten oder Maschinen bedienen, die angegebene Dosierung nicht zu überschreiten und die individuelle Reaktion auf das Medikament abzuwarten. Arzneimittel sind für Kinder unzugänglich aufzubewahren!SchwangerschaftFragen Sie vor der Einnahme von allen Arzneimitteln Ihren Arzt oder Apotheker um Rat. Die sichere Anwendung in der Schwangerschaft ist nicht gewährleistet. Die Anwendung von Cetirizin wird deshalb nicht empfohlen.Während der Stillzeit dürfen Sie Cetirizin nicht einnehmen, da der Wirkstoff in die Muttermilch übergeht.Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.Cetirizin-ADGC (Packungsgröße: 100 stk) sind apothekenpflichtig und können in Ihrer Versandapotheke www.apodiscounter.de erworben werden.

Anbieter: ApoDiscounter.de
Stand: 10.07.2019
Zum Angebot
Cetirizin-ADGC
2,96 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Anwendungsgebiet von Cetirizin-ADGC (Packungsgröße: 20 stk)Cetirizin-ADGC (Packungsgröße: 20 stk) ist ein Antiallergikum, das bei verschiedenen allergischen Erkrankungen hilft:chronischer Nesselsucht mit Beschwerden wie JuckreizNeurodermitis mit Beschwerden wie Rötung der Hautallergischem SchnupfenHeuschnupfenAsthma mit allergischer UrsacheWirkungsweise von Cetirizin-ADGC (Packungsgröße: 20 stk)Der in Cetirizin-ADGC (Packungsgröße: 20 stk) enthaltene Wirkstoff Cetirizin ist ein Antihistamin. Kommt es zur einer allergischen Reaktion, setzt der Körper Signalstoffe aus, darunter das Gewebshormon Histamin. Dieses löst verschiedene Reaktionen aus: Rötungen, tränende Augen, Juckreiz sowie Schwellungen. Cetirizin-ADGC (Packungsgröße: 20 stk) blockiert die Bindungsstellen für Histamin und trägt so zu einer Linderung der allergischen Beschwerden bei.Wirkstoffe / Inhaltsstoffe / Zutaten1 Tablette von Cetirizin-ADGC (Packungsgröße: 20 stk) enthält:10 mg Cetirizin dihydrochloridSonstige Bestandteile von Cetirizin-ADGC (Packungsgröße: 20 stk):Magnesiumdistearat Titandioxid Maisstärke Lactose-1-Wasser Cellulose, mikrokristalline Siliciumdioxid, hochdisperses Talkum Hypromellose Macrogol 4000 Natriumcitrat-2-WasserGegenanzeigenBei bekannter Überempfindlichkeit gegen einen der Inhaltsstoffe, bei Kindern unter 2 Jahren und schweren Nierenerkrankungen sollte dieses Produkt nicht angewendet werden. Zur Anwendung während Schwangerschaft und Stillzeit sollte ein Arzt konsultiert werden.DosierungAnwendungsempfehlung von Cetirizin-ADGC (Packungsgröße: 20 stk):Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren nehmen täglich und vorzugsweise am Abend eine Tablette von Cetirizin-ADGC (Packungsgröße: 20 stk) mit etwas Flüssigkeit zu sich. Die Dosis kann bei Erwachsenen zur unterstützenden Behandlung asthmoider Zustände allergischer Herkunft auf 2 Filmtabletten täglich erhöht werden, vorzugsweise verteilt auf je 1 Tablette morgens und abends.Kinder von 2 bis 12 Jahren erhalten eine dem Körpergewicht angepasste Dosierung:Körpergewicht unter 30 kg - ½ Filmtablette täglichKöpergewicht über 30 kg ? 1 Filmtablette täglichEinnahmeDie Filmtablette sollte unzerkaut mit Flüssigkeit vorzugsweise am Abend eingenommen werden. Bei der unterstützenden Behandlung asthmoider Zustände allergischer Herkunft mit 2 Filmtabletten täglich sollte eine Tablette am Morgen und eine am Abend eingenommen werden.Die Einnahme kann unabhängig von den Mahlzeiten erfolgen.PatientenhinweisePatienten mit eingeschränkter Nierenfunktion (Niereninsuffizienz) sollten die halbe vorgeschriebene Dosis einnehmen.Geben Sie dieses Arzneimittel an Kinder unter 2 Jahren nur nach Rücksprache mit dem Arzt, da bisher keine ausreichenden Erfahrungen für eine allgemeine Empfehlung für diese Altersgruppe vorliegen. Kinder ab 2 Jahren erhalten eine dem Körpergewicht angepasste Dosierung. Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von Maschinen:In vergleichenden klinischen Studien ergab sich kein Hinweis auf eine Beeinträchtigung der Aufmerksamkeit, des Reaktionsvermögens und der Fahreigenschaften nach der Einnahme in der empfohlenen Dosis. Unterschiede zu einem wirkstofffreien Präparat (Placebo) waren nicht festzustellen. Allerdings empfehlen wir Patienten, die Auto fahren, ohne sicheren Halt arbeiten oder Maschinen bedienen, die angegebene Dosierung nicht zu überschreiten und die individuelle Reaktion auf das Medikament abzuwarten. Arzneimittel sind für Kinder unzugänglich aufzubewahren!SchwangerschaftFragen Sie vor der Einnahme von allen Arzneimitteln Ihren Arzt oder Apotheker um Rat. Die sichere Anwendung in der Schwangerschaft ist nicht gewährleistet. Die Anwendung von Cetirizin wird deshalb nicht empfohlen.Während der Stillzeit dürfen Sie Cetirizin nicht einnehmen, da der Wirkstoff in die Muttermilch übergeht.Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.Cetirizin-ADGC (Packungsgröße: 20 stk) sind apothekenpflichtig und können in Ihrer Versandapotheke www.apodiscounter.de erworben werden.

Anbieter: ApoDiscounter.de
Stand: 10.07.2019
Zum Angebot
Cetirizin ADGC Filmtabl., 20 St
2,96 € *
zzgl. 4,50 € Versand

Anwendungsgebiet: Cetirizin-ADGC ist ein Antiallergikum. Cetirizin-ADGC wird angewendet zur Behandlung von Krankheitszeichen (Symptomen) bei allergischen Erkrankungen wie: chronischer Nesselsucht (Urtikaria) mit Beschwerden wie z.B. Juckreiz, Quaddelbildung, Rötung der Haut Juckreiz bei chronischer Nesselsucht (Urtikaria) und bei atopischer Dermatitis (Neurodermatitis) mit Beschwerden wie Rötung der Haut chronischem allergischem Schnupfen Heuschnupfen mit Beschwerden wie z.B. Niesen, Nasenlaufen, Nasenjucken, Nasenverstopfung, Rötung bzw. Jucken der Augen sowie Tränenfluss asthmoiden Zuständen allergischer Herkunft - als unterstützende Maßnahme zur Unterdrückung entsprechender Beschwerden. Inhaltsstoffe: Arzneilich wirksamer Bestandteil: 1 Filmtablette enthält 10 mg Cetirizindihydrochlorid. Sonstige Bestandteile: Lactose-Monohydrat, Mikrokristalline Cellulose, Hochdisperses Siliciumdioxid, Maisstärke, Talkum, Magnesiumstearat (Ph.Eur.), Hypromellose, Titandioxid (E 171), Macrogol 4000, Natriumcitrat 2 H2O.

Anbieter: Apotheke apo-rot
Stand: 21.06.2019
Zum Angebot
Cetirizin ADGC Filmtabl., 50 St
6,97 € *
zzgl. 4,50 € Versand

Anwendungsgebiet: Cetirizin-ADGC ist ein Antiallergikum. Cetirizin-ADGC wird angewendet zur Behandlung von Krankheitszeichen (Symptomen) bei allergischen Erkrankungen wie: chronischer Nesselsucht (Urtikaria) mit Beschwerden wie z.B. Juckreiz, Quaddelbildung, Rötung der Haut Juckreiz bei chronischer Nesselsucht (Urtikaria) und bei atopischer Dermatitis (Neurodermatitis) mit Beschwerden wie Rötung der Haut chronischem allergischem Schnupfen Heuschnupfen mit Beschwerden wie z.B. Niesen, Nasenlaufen, Nasenjucken, Nasenverstopfung, Rötung bzw. Jucken der Augen sowie Tränenfluss asthmoiden Zuständen allergischer Herkunft - als unterstützende Maßnahme zur Unterdrückung entsprechender Beschwerden. Inhaltsstoffe: Arzneilich wirksamer Bestandteil: 1 Filmtablette enthält 10 mg Cetirizindihydrochlorid. Sonstige Bestandteile: Lactose-Monohydrat, Mikrokristalline Cellulose, Hochdisperses Siliciumdioxid, Maisstärke, Talkum, Magnesiumstearat (Ph.Eur.), Hypromellose, Titandioxid (E 171), Macrogol 4000, Natriumcitrat 2 H2O.

Anbieter: Apotheke apo-rot
Stand: 21.06.2019
Zum Angebot
Cetirizin ADGC Filmtabl., 100 St
12,95 € *
zzgl. 4,50 € Versand

Anwendungsgebiet: Cetirizin-ADGC ist ein Antiallergikum. Cetirizin-ADGC wird angewendet zur Behandlung von Krankheitszeichen (Symptomen) bei allergischen Erkrankungen wie: chronischer Nesselsucht (Urtikaria) mit Beschwerden wie z.B. Juckreiz, Quaddelbildung, Rötung der Haut Juckreiz bei chronischer Nesselsucht (Urtikaria) und bei atopischer Dermatitis (Neurodermatitis) mit Beschwerden wie Rötung der Haut chronischem allergischem Schnupfen Heuschnupfen mit Beschwerden wie z.B. Niesen, Nasenlaufen, Nasenjucken, Nasenverstopfung, Rötung bzw. Jucken der Augen sowie Tränenfluss asthmoiden Zuständen allergischer Herkunft - als unterstützende Maßnahme zur Unterdrückung entsprechender Beschwerden. Inhaltsstoffe: Arzneilich wirksamer Bestandteil: 1 Filmtablette enthält 10 mg Cetirizindihydrochlorid. Sonstige Bestandteile: Lactose-Monohydrat, Mikrokristalline Cellulose, Hochdisperses Siliciumdioxid, Maisstärke, Talkum, Magnesiumstearat (Ph.Eur.), Hypromellose, Titandioxid (E 171), Macrogol 4000, Natriumcitrat 2 H2O.

Anbieter: Apotheke apo-rot
Stand: 21.06.2019
Zum Angebot
Cetirizin-ADGC® Filmtabletten
6,97 €
Rabatt
5,57 € *
zzgl. 2,90 € Versand

1. Was ist Cetirizin-ADGC und wofür wird es angewendet? Cetirizin-ADGC ist ein Antiallergikum. Cetirizin-ADGC wird angewendet zur Behandlung von Krankheitszeichen (Symptomen) bei allergischen Erkrankungen wie: chronischer Nesselsucht (Urtikaria) mit Beschwerden wie z.B. Juckreiz, Quaddelbildung, Rötung der Haut; Juckreiz bei chronischer Nesselsucht (Urtikaria) und bei atopischer Dermatitis (Neurodermatitis) mit Beschwerden wie Rötung der Haut; chronischem allergischen Schnupfen; Heuschnupfen mit Beschwerden wie z.B. Niesen, Naselaufen, Nasenjucken, Nasenverstopfung, Rötung bzw. Jucken der Augen sowie Tränenfluß; asthmoiden Zuständen allergischer Herkunft als unterstützende Maßnahme zur Unterdrückung entsprechender Beschwerden. 2. Was müssen Sie vor der Einnahme von Cetirizin-ADGC beachten? Cetirizin-ADGC darf nicht eingenommen werden wenn Sie u.berempfindlich (allergisch) gegen Cetirizin, anderen damit strukturverwandten Substanzen oder einen der sonstigen Bestandteile von Cetirizin-ADGC sind; bei schweren Nierenerkrankungen (schwere Niereninsuffizienz mit einer Kreatinin-Clearance unter 10 ml/min); bei Kindern unter dem 2. Lebensjahr. Besondere Vorsicht bei der Einnahme von Cetirizin-ADGC ist erforderlich Wenn Sie an einer eingeschrankten Nierenfunktion leiden, fragen Sie bitte Ihren Arzt um Rat; wenn notig, werden Sie eine niedrigere Dosis einnehmen. Ihr Arzt wird die neue Dosis festlegen. Wenn Sie Epilepsiepatient sind oder bei Ihnen ein Krampf risiko besteht, fragen Sie bitte Ihren Arzt um Rat. Patienten mit eingeschrankter Nierenfunktion (Niereninsuffizienz) Patienten mit eingeschrankter Nierenfunktion sollten die halbe vorgeschriebene Dosis einnehmen. Geben Sie dieses Arzneimittel Kindern unter 2 Jahren nur nach Rucksprache mit dem Arzt, da bisher keine ausreichenden Erfahrungen fur eine allgemeine Empfehlung fur diese Altersgruppe vorliegen. Kinder ab 2 Jahren erhalten eine dem Korpergewicht angepasste Dosierung (siehe Dosierungsanleitung). Bei Einnahme von Cetirizin-ADGC mit anderen Arzneimitteln Bitte informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen/anwenden bzw. vor kurzem eingenommen/angewendet haben, auch wenn es sich um nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel handelt. Bisher sind keine Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln bekannt. Bei der Durchführung eines Allergie-Hauttests (Prick-Test) sollten Sie Cetirizin-ADGC 3 Tage vorher absetzen, um das Ergebnis nicht zu ver fa.lschen. Bei Einnahme von Cetirizin-ADGC zusammen mit Nahrungsmitteln und Getränken Auch wenn Untersuchungen zeigen, dass die Wirkung von Alkohol (Blutalkoholgehalt von 0,8 Promille) nicht versta.rkt wird, sollte Cetirizin- ADGC nicht zusammen mit Alkohol eingenommen werden. Schwangerschaft und Stillzeit Schwangerschaft Fragen Sie vor der Einnahme von allen Arzneimitteln Ihren Arzt um Rat. Die sichere Anwendung von Cetirizin-ADGC in der Schwangerschaft ist nicht gewahrleistet. Die Anwendung von Cetirizin-ADGC in der Schwangerschaft wird deshalb nicht empfohlen. Stillzeit Während der Stillzeit dürfen Sie Cetirizin- ADGC nicht einnehmen, da der Wirkstoff in die Muttermilch übergeht. Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von Maschinen In klinischen Studien fuhrte Cetirizin-ADGC in der empfohlenen Dosis zu keinen Zeichen einer Beeinträchtigung von Aufmerksamkeit, Wachsamkeit und Fahrtüchtigkeit. Wenn Sie eine Teilnahme am Straßenverkehr, Arbeiten ohne sicheren Halt oder das Bedienen von Maschinen beabsichtigen, sollten Sie nicht mehr als die empfohlene Dosis einnehmen. Sie sollten Ihre Reaktion auf das Arzneimittel aufmerksam beobachten. Wenn Sie empfindlich reagieren, werden Sie möglicherweise bemerken, dass die gleichzeitige Einnahme von Alkohol oder anderen Mitteln, die das zentrale Nervensystem dämpfen, Ihre Aufmerksamkeit und Ihr Reaktionsvermögen zusatzlich beeinträchtigen. Wichtige Informationen über bestimmte sonstige Bestandteile von Cetirizin-ADGC Cetirizin-ADGC enthält Lactose. Bitte nehmen Sie Cetirizin-ADGC erst nach Rücksprache mit Ihrem Arzt ein, wenn Ihnen bekannt ist, dass Sie unter einer Unverträglichkeit gegenüber bestimmten Zuckern leiden. 3 Wie ist Cetirizin-ADGC einzunehmen? Wie und wann sollten Sie Cetirizin-ADGC einnehmen? Nehmen Sie Cetirizin-ADGC immer genau nach der Anweisung in dieser Packungsbeilage ein. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind. Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosis Jugendliche ab 12

Anbieter: SHOP APOTHEKE –Di...
Stand: 12.07.2019
Zum Angebot
Cetirizin-ADGC Filmtabletten
2,96 €
Reduziert
2,36 € *
zzgl. 2,90 € Versand

1. Was ist Cetirizin-ADGC und wofür wird es angewendet? Cetirizin-ADGC ist ein Antiallergikum. Cetirizin-ADGC wird angewendet zur Behandlung von Krankheitszeichen (Symptomen) bei allergischen Erkrankungen wie: chronischer Nesselsucht (Urtikaria) mit Beschwerden wie z.B. Juckreiz, Quaddelbildung, Rötung der Haut; Juckreiz bei chronischer Nesselsucht (Urtikaria) und bei atopischer Dermatitis (Neurodermatitis) mit Beschwerden wie Rötung der Haut; chronischem allergischen Schnupfen; Heuschnupfen mit Beschwerden wie z.B. Niesen, Naselaufen, Nasenjucken, Nasenverstopfung, Rötung bzw. Jucken der Augen sowie Tränenfluß; asthmoiden Zuständen allergischer Herkunft als unterstützende Maßnahme zur Unterdrückung entsprechender Beschwerden. 2. Was müssen Sie vor der Einnahme von Cetirizin-ADGC beachten? Cetirizin-ADGC darf nicht eingenommen werden wenn Sie u.berempfindlich (allergisch) gegen Cetirizin, anderen damit strukturverwandten Substanzen oder einen der sonstigen Bestandteile von Cetirizin-ADGC sind; bei schweren Nierenerkrankungen (schwere Niereninsuffizienz mit einer Kreatinin-Clearance unter 10 ml/min); bei Kindern unter dem 2. Lebensjahr. Besondere Vorsicht bei der Einnahme von Cetirizin-ADGC ist erforderlich Wenn Sie an einer eingeschrankten Nierenfunktion leiden, fragen Sie bitte Ihren Arzt um Rat; wenn notig, werden Sie eine niedrigere Dosis einnehmen. Ihr Arzt wird die neue Dosis festlegen. Wenn Sie Epilepsiepatient sind oder bei Ihnen ein Krampf risiko besteht, fragen Sie bitte Ihren Arzt um Rat. Patienten mit eingeschrankter Nierenfunktion (Niereninsuffizienz) Patienten mit eingeschrankter Nierenfunktion sollten die halbe vorgeschriebene Dosis einnehmen. Geben Sie dieses Arzneimittel Kindern unter 2 Jahren nur nach Rucksprache mit dem Arzt, da bisher keine ausreichenden Erfahrungen fur eine allgemeine Empfehlung fur diese Altersgruppe vorliegen. Kinder ab 2 Jahren erhalten eine dem Korpergewicht angepasste Dosierung (siehe Dosierungsanleitung). Bei Einnahme von Cetirizin-ADGC mit anderen Arzneimitteln Bitte informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen/anwenden bzw. vor kurzem eingenommen/angewendet haben, auch wenn es sich um nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel handelt. Bisher sind keine Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln bekannt. Bei der Durchführung eines Allergie-Hauttests (Prick-Test) sollten Sie Cetirizin-ADGC 3 Tage vorher absetzen, um das Ergebnis nicht zu ver fa.lschen. Bei Einnahme von Cetirizin-ADGC zusammen mit Nahrungsmitteln und Getränken Auch wenn Untersuchungen zeigen, dass die Wirkung von Alkohol (Blutalkoholgehalt von 0,8 Promille) nicht versta.rkt wird, sollte Cetirizin- ADGC nicht zusammen mit Alkohol eingenommen werden. Schwangerschaft und Stillzeit Schwangerschaft Fragen Sie vor der Einnahme von allen Arzneimitteln Ihren Arzt um Rat. Die sichere Anwendung von Cetirizin-ADGC in der Schwangerschaft ist nicht gewahrleistet. Die Anwendung von Cetirizin-ADGC in der Schwangerschaft wird deshalb nicht empfohlen. Stillzeit Während der Stillzeit dürfen Sie Cetirizin- ADGC nicht einnehmen, da der Wirkstoff in die Muttermilch übergeht. Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von Maschinen In klinischen Studien fuhrte Cetirizin-ADGC in der empfohlenen Dosis zu keinen Zeichen einer Beeinträchtigung von Aufmerksamkeit, Wachsamkeit und Fahrtüchtigkeit. Wenn Sie eine Teilnahme am Straßenverkehr, Arbeiten ohne sicheren Halt oder das Bedienen von Maschinen beabsichtigen, sollten Sie nicht mehr als die empfohlene Dosis einnehmen. Sie sollten Ihre Reaktion auf das Arzneimittel aufmerksam beobachten. Wenn Sie empfindlich reagieren, werden Sie möglicherweise bemerken, dass die gleichzeitige Einnahme von Alkohol oder anderen Mitteln, die das zentrale Nervensystem dämpfen, Ihre Aufmerksamkeit und Ihr Reaktionsvermögen zusatzlich beeinträchtigen. Wichtige Informationen über bestimmte sonstige Bestandteile von Cetirizin-ADGC Cetirizin-ADGC enthält Lactose. Bitte nehmen Sie Cetirizin-ADGC erst nach Rücksprache mit Ihrem Arzt ein, wenn Ihnen bekannt ist, dass Sie unter einer Unverträglichkeit gegenüber bestimmten Zuckern leiden. 3 Wie ist Cetirizin-ADGC einzunehmen? Wie und wann sollten Sie Cetirizin-ADGC einnehmen? Nehmen Sie Cetirizin-ADGC immer genau nach der Anweisung in dieser Packungsbeilage ein. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind. Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosis Jugendliche ab 12

Anbieter: SHOP APOTHEKE –Di...
Stand: 21.05.2019
Zum Angebot

Ähnliche Suchbegriffe