Angebote zu "Konzentrat" (56 Treffer)

Kategorien

Shops

Dr. Schnell FLOORTOP SENSITIVE Wischpflege, Hoc...
Unser Tipp
8,73 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Hochleistungs-Wischpflege - Als erstes professionelles Reinigungsmittelsystem von DAAB* empfohlen. - Unabhängiger Test nach strengen DAAB-Kriterien. - Bestnoten in Haut- und Atemwegsverträglichkeit. - Bestnoten in der Reinigungsleistung. - Einzigartige Kombination bester Produktqualität mit reiz- und allergenarmen Inhaltsstoffen. * DAAB = Deutscher Allergie- und Asthmabund e.V. Produkteigenschaften - Ohne Duft- und Farbstoffe sowie Konservierungsmittel. - Mit allen Reinigungsverfahren anwendbar, auch mittels Sprayreinigung. - Nicht aufbauender, glasklarer Pflegefilm. - Auf Hochglanz polierbar. - Bei sachgerechter Anwendung für antistatische Beläge geeignet. Einsatzbereich FLOORTOP SENSITIVE ist für alle waschfesten und beschichteten Hartbodenbeläge wie Linoleum, PVC, Olefin, versiegeltes Holz/Parkett, Laminat, Kunst-/Naturstein, Fliesen, Kork und Gummibeläge geeignet. Für alle Objektarten, besonders im Gesundheitswesen und in öffentlichen Einrichtungen, speziell in

Anbieter: hygi
Stand: 19.10.2020
Zum Angebot
Arthri Verlan Tabletten
14,99 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Anwendungsgebiet von Arthri Verlan Tabletten (Packungsgröße: 200 stk)Diätetisches Lebensmittel für besondere medizinische Zwecke (Bilanzierte Diät) mit einem Konzentrat der neuseeländischen Grünlippmuschel sowie Selen, Zink, Vitamin E und Vitamin C für stark beanspruchte und altersbedingt in Mitleidenschaft gezogene Gelenke. Zum Diätmanagement bei entzündlich-rheumatischen Gelenkbeschwerden.Wirkstoffe / Inhaltsstoffe / ZutatenZutaten von Arthri Verlan Tabletten (Packungsgröße: 200 stk):Grünlippmuschel-Konzentrat, Füllstoffe (Isomalt, Cellulose, Hydroxypropylcellulose), Aroma (schwarze Johannisbeere), Überzugsmittel (Hydroxypropylmethylcellulose, Gummi arabicum, Talkum, Inulin, Glucono-?-Lacton, Öl pflanzlich), Vitamin C, Vitamin E (3,6 g), Spirulinapulver, Zinkgluconat, Selenhefe, Fischgelatine, Trennmittel (Fettsäuren, Siliciumdioxid, Magnesiumsalze der Speisefettsäuren).1 Tagesmenge (6 Tabletten) entspricht:Grünlippmuschel-Konzentrat: 1050 mgSelen: 100 µgZink: 7,5 mgVitamin E: 100 mg (= 149 I.E.)Vitamin C: 100 mgGegenanzeigenGegen alle Arzneimittel können Überempfindlichkeitsreaktionen auftreten, dann müssen Sie das Medikament sofort absetzen. Wenn schon eine Allergie gegen den Wirkstoff oder einen der sonstigen Bestandteile des Arzneimittels bekannt ist, darf es nicht angewendet werden.DosierungAnwedungsempfehlung von Arthri Verlan Tabletten (Packungsgröße: 200 stk): 3 mal 2 Tabletten pro Tag, bei Bedarf bis zu 9 Tabletten pro Tag.EinnahmeTabletten zum EinnehmenPatientenhinweiseDie Anwendung sollte mindestens über einen Zeitraum von 3 Monaten erfolgen, da bei einem Naturprodukt in der Regel erst nach längerer Anwendungsdauer mit einem günstigen Effekt gerechnet werden kann.SchwangerschaftWährend Schwangerschaft und Stillzeit sollten Sie Medikamente möglichst nur nach Absprache mit Ihrem Arzt oder Apotheker einnehmen!HinweiseDiätetisches Lebensmittel für besondere medizinische Zwecke (Bilanzierte Diät). Zum Diätmanagement bei entzündlich-rheumatischen Gelenkbeschwerden.Arthri Verlan Tabletten (Packungsgröße: 200 stk) sollten außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahrt werden. Die täglich empfohlene Verzehrmenge sollte nicht überschritten werden. Nicht über 25 °C aufbewahren. Vor Licht und Feuchtigkeit schützen.Arthri Verlan Tabletten (Packungsgröße: 200 stk) können in Ihrer Versandapotheke www.apodiscounter.de erworben werden.

Anbieter: apo-discounter
Stand: 19.10.2020
Zum Angebot
Hagopur Duftzaun Set Vario Schaum & Konzentrat
Highlight
64,99 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Der vom ADAC geprüfte und empfohlene Duftzaun reduziert und vermeidet Wildunfälle zum Schutz von Mensch und Tier. Durch Einsatz des patentierten Duftzaunsystems wird Reh- Rotwild und Schwarzwild beim Überqueren von Straßen in seinem Verhalten sensibilisiert und beeinflusst, dass in der Verbindung Duft, Geräusch und Bewegung das Wild die so markierten Straßenbereiche meidet. Dies bedeutet jedoch keine Aus- oder Abgrenzung des Wildes. Wildwechsel bleiben erhalten; das Verhalten in angestammten Lebensräumen wird nicht beeinträchtigt. Die besondere Sensibilisierung des Wildes erfolgt gezielt nur im Bereich der Fahrbahnränder. Gefahr. Extrem entzündbares Aerosol. Behälter steht unter Druck: kann bei Erwärmung bersten. Verursacht Hautreizungen. Kann allergische Hautreaktionen verursachen. Verursacht schwere Augenreizung. Kann bie Einatmen Allergie, asthmaartige Symptome oder Atembeschwerden verursachen.Kann die Atemwege reizen. Kann die Organe schädigen bei längerer oder wiederholter Exposition. / Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen. Von Hitze, heißen Oberflächen, Funken, offenen Flammen und anderen Zündquellen fernhalten. Nicht rauchen. Nciht gegen offene Flamme oder andere Zündquelle sprühen. Nicht durchstechen oder verbrennen, auch nicht nach Gebrauch. Staub/Rauch/Gas/Nebel/Dampf/Aerosol nicht einatmen. Nur im Freien oder in gut belüfteten Räumen verwenden. Schutzhandschuhe/Schutzkleidung/Augenschutz/Gesichtsschutz tragen. Bei Einatmen: Die Person an die frische Luft bringen und für ungehinderte Atmung sorgen. Bei Kontakt mit den Augen: Einige Minuten lang behutsam mit Wasser spülen. Eventuell vorhandene Kontaktlinsen entfernen. Weiter spülen. Vor Sonnenbestrahlung schützen und nicht Temperaturen über 50°C aussetzen. Enthält: Isocyanate.

Anbieter: Frankonia
Stand: 19.10.2020
Zum Angebot
Glucogin® Plus
16,10 € *
ggf. zzgl. Versand

Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung und eine gesunde Lebensweise. Glucogin Plus - die einzigartige Kombination mit der natürlichen Kraft von Ingwer und Glucosamin für gesunde Gelenke! Ingwer, Glucosamin, Chondroitin und Antioxidantien sorgen für den Erhalt Ihrer Beweglichkeit und die Aktivität Ihrer Gelenke! Dreifach aktiv für Gelenke, Muskeln, Knorpel und Knochen Hochdosiertes Ingwer-Konzentrat Antioxidative Formel für gesunde Knochen Zutaten: Glucosaminsulfat (Schalentiere) , Kaliumchlorid, Füllstoff Mikrokristalline Zellulose, Füllstoff Calciumhydrogenphosphat Wasserfrei, Inger-Konzentrat, Vitamin-E Azetat, Trägerstoff Polyvinylpyrrolidon, Überzugsmittel Hydroxypropylmethylzellulose, Chondroitinsulfat Natrium (Fisch) , Trennmittel Magnesiumstearat, Mangansulfat, Cholecalciferol, Trägerstoff Kolloidales Siliziumdioxid Wasserfrei, Farbstoff Titandioxid, Zinkoxid, Feuchhaltemittel Glycerin, Farbstoff Eisenoxid Gelb, Trennmittel Talkum, Chromtrichlorid Hexahydrat, Folsäure, Natriumselenit Wasserfrei Frei von Hefe, Weizen, Soja, Lactose, Gluten, künstlichen Farbstoffen, künstlichen Aromastoffen und Konservierungsmitteln Zusammensetzung Menge/Tablette NRV in % Glucosaminsulfat 750 mg Chondroitinsulfat Natrium 20 mg - Ingwer-Konzentrat 5:1 20 mg - Selen 30 µg 54,5 Zink 4 mg 40,0 Mangan 2 mg 100,0 Chrom 50 µg 125,0 Folsäure 100 µg 50,0 Vitamin D3 600 I.e. 300,0 Vitamin E 20 mg 166,7 *nrv (nutrient reference value) Referenzmenge nach EU-Lebensmittelinformationsverordnung Nährwerte pro 100 g Energie 188 kcal Fett 3,35 g davon ges. Fettsäuren 2,6 g Kohlenhydrate 39,12 g davon Zucker 39,12 g mehrwertige Alkohole 0,0 g Eiweiß 0,0 g Salz 9,67 g Einnahmeempfehlung: 1 x täglich mit einer Mahlzeit und etwas Flüssigkeit. Hinweis: Außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren. Kühl lagern. Vor Licht und Feuchtigkeit schützen. Nicht bei Allergie auf Schalentiere verwenden. Im Falle einer Schwangerschaft oder Erkrankung lassen Sie sich bitte von einem Arzt beraten. Bei Verbrauchern mit eingeschränkter Glucosetoleranz wird eine Überwachung des Blutzuckerspiegels und des Insulinbedarfs empfohlen. Verbraucher, die mit Cumarin-Antikoagulantien behandelt werden, sollten das Produkt nur nach Rücksprache mit dem Arzt anwenden. Kinder und Jugendliche sollten auf eine Anwendung verzichten. Die angegebene empfohlene tägliche Verzehrmenge darf nicht überschritten werden. Nettofüllmenge: 30 Tabletten= 50,98g Hersteller: Wierich Vertriebs GmbH Wohltorfer Straße 21465 Reinbek

Anbieter: Shop-Apotheke
Stand: 19.10.2020
Zum Angebot
Glucogin® Plus
16,10 € *
ggf. zzgl. Versand

Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung und eine gesunde Lebensweise. Glucogin Plus - die einzigartige Kombination mit der natürlichen Kraft von Ingwer und Glucosamin für gesunde Gelenke! Ingwer, Glucosamin, Chondroitin und Antioxidantien sorgen für den Erhalt Ihrer Beweglichkeit und die Aktivität Ihrer Gelenke! Dreifach aktiv für Gelenke, Muskeln, Knorpel und Knochen Hochdosiertes Ingwer-Konzentrat Antioxidative Formel für gesunde Knochen Zutaten: Glucosaminsulfat (Schalentiere) , Kaliumchlorid, Füllstoff Mikrokristalline Zellulose, Füllstoff Calciumhydrogenphosphat Wasserfrei, Inger-Konzentrat, Vitamin-E Azetat, Trägerstoff Polyvinylpyrrolidon, Überzugsmittel Hydroxypropylmethylzellulose, Chondroitinsulfat Natrium (Fisch) , Trennmittel Magnesiumstearat, Mangansulfat, Cholecalciferol, Trägerstoff Kolloidales Siliziumdioxid Wasserfrei, Farbstoff Titandioxid, Zinkoxid, Feuchhaltemittel Glycerin, Farbstoff Eisenoxid Gelb, Trennmittel Talkum, Chromtrichlorid Hexahydrat, Folsäure, Natriumselenit Wasserfrei Frei von Hefe, Weizen, Soja, Lactose, Gluten, künstlichen Farbstoffen, künstlichen Aromastoffen und Konservierungsmitteln Zusammensetzung Menge/Tablette NRV in % Glucosaminsulfat 750 mg   Chondroitinsulfat Natrium 20 mg - Ingwer-Konzentrat 5:1 20 mg - Selen 30 µg 54,5 Zink 4 mg 40,0 Mangan 2 mg 100,0 Chrom 50 µg 125,0 Folsäure 100 µg 50,0 Vitamin D3 600 I.e. 300,0 Vitamin E 20 mg 166,7 *nrv (nutrient reference value) Referenzmenge nach EU-Lebensmittelinformationsverordnung Nährwerte pro 100 g Energie 188 kcal Fett 3,35 g davon ges. Fettsäuren 2,6 g Kohlenhydrate 39,12 g davon Zucker 39,12 g mehrwertige Alkohole 0,0 g Eiweiß 0,0 g Salz 9,67 g Einnahmeempfehlung: 1 x täglich mit einer Mahlzeit und etwas Flüssigkeit. Hinweis: Außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren. Kühl lagern. Vor Licht und Feuchtigkeit schützen. Nicht bei Allergie auf Schalentiere verwenden. Im Falle einer Schwangerschaft oder Erkrankung lassen Sie sich bitte von einem Arzt beraten. Bei Verbrauchern mit eingeschränkter Glucosetoleranz wird eine Überwachung des Blutzuckerspiegels und des Insulinbedarfs empfohlen. Verbraucher, die mit Cumarin-Antikoagulantien behandelt werden, sollten das Produkt nur nach Rücksprache mit dem Arzt anwenden. Kinder und Jugendliche sollten auf eine Anwendung verzichten. Die angegebene empfohlene tägliche Verzehrmenge darf nicht überschritten werden. Nettofüllmenge: 30 Tabletten= 50,98g Hersteller: Wierich Vertriebs GmbH Wohltorfer Straße 21465 Reinbek

Anbieter: shop-apotheke
Stand: 19.10.2020
Zum Angebot
Glucogin® Plus 30 St Tabletten
15,80 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung und eine gesunde Lebensweise. Glucogin Plus - die einzigartige Kombination mit der natürlichen Kraft von Ingwer und Glucosamin für gesunde Gelenke! Ingwer, Glucosamin, Chondroitin und Antioxidantien sorgen für den Erhalt Ihrer Beweglichkeit und die Aktivität Ihrer Gelenke! Dreifach aktiv für Gelenke, Muskeln, Knorpel und Knochen Hochdosiertes Ingwer-Konzentrat Antioxidative Formel für gesunde Knochen Zutaten: Glucosaminsulfat (Schalentiere) , Kaliumchlorid, Füllstoff Mikrokristalline Zellulose, Füllstoff Calciumhydrogenphosphat Wasserfrei, Inger-Konzentrat, Vitamin-E Azetat, Trägerstoff Polyvinylpyrrolidon, Überzugsmittel Hydroxypropylmethylzellulose, Chondroitinsulfat Natrium (Fisch) , Trennmittel Magnesiumstearat, Mangansulfat, Cholecalciferol, Trägerstoff Kolloidales Siliziumdioxid Wasserfrei, Farbstoff Titandioxid, Zinkoxid, Feuchhaltemittel Glycerin, Farbstoff Eisenoxid Gelb, Trennmittel Talkum, Chromtrichlorid Hexahydrat, Folsäure, Natriumselenit Wasserfrei Frei von Hefe, Weizen, Soja, Lactose, Gluten, künstlichen Farbstoffen, künstlichen Aromastoffen und Konservierungsmitteln Zusammensetzung Menge/Tablette NRV in % Glucosaminsulfat 750 mg Chondroitinsulfat Natrium 20 mg - Ingwer-Konzentrat 5:1 20 mg - Selen 30 µg 54,5 Zink 4 mg 40,0 Mangan 2 mg 100,0 Chrom 50 µg 125,0 Folsäure 100 µg 50,0 Vitamin D3 600 I.E. 300,0 Vitamin E 20 mg 166,7 *NRV (nutrient reference value) Referenzmenge nach EU-Lebensmittelinformationsverordnung Nährwerte pro 100 g Energie 188 kcal Fett 3,35 g davon ges. Fettsäuren 2,6 g Kohlenhydrate 39,12 g davon Zucker 39,12 g mehrwertige Alkohole 0,0 g Eiweiß 0,0 g Salz 9,67 g Einnahmeempfehlung: 1 x täglich mit einer Mahlzeit und etwas Flüssigkeit. Hinweis: Außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren. Kühl lagern. Vor Licht und Feuchtigkeit schützen. Nicht bei Allergie auf Schalentiere verwenden. Im Falle einer Schwangerschaft oder Erkrankung lassen Sie sich bitte von einem Arzt beraten. Bei Verbrauchern mit eingeschränkter Glucosetoleranz wird eine Überwachung des Blutzuckerspiegels und des Insulinbedarfs empfohlen. Verbraucher, die mit Cumarin-Antikoagulantien behandelt werden, sollten das Produkt nur nach Rücksprache mit dem Arzt anwenden. Kinder und Jugendliche sollten auf eine Anwendung verzichten. Die angegebene empfohlene tägliche Verzehrmenge darf nicht überschritten werden. Nettofüllmenge: 30 Tabletten= 50,98g Hersteller: Wierich Vertriebs GmbH Wohltorfer Straße 21465 Reinbek

Anbieter: Shopping24
Stand: 19.10.2020
Zum Angebot
FLORADIX mit Eisen Lösung zum Einnehmen
7,49 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Gebrauchsinformationen Anwendungsgebiete Eisenmangel, zur Vorbeugung, z.B. in Schwangerschaft und Stillzeit Wirkstoffe 15 ml Sirup enth.: Eisen(II)-D-gluconat-x-Wasser 105,5-116,09 mg Eisen(II)-Ion 12,26 mg Warnhinweise Was sollten Sie beachten? Der Urin kann verfärbt werden. Vorsicht bei Allergie gegen Eisenhydroxidsucrose! Vorsicht bei Allergie gegen Ascorbinsäure (Vitamin C)! Vorsicht bei Allergie gegen Gewürze, wie z.B. Anis, Beifuss, Dill, Fenchel, Karotte, Koriander, Kümmel, Paprika, Petersilie, Sellerie und Tomaten! Vorsicht bei Allergie gegen Karotte, Ginseng und Efeu! Vorsicht bei Allergie gegen Korbblütler (lateinischer Name = Kompositen), z.B. Arnika, Ringelblume, Schafgarbe, Sonnenhut und Kamille! Vorsicht bei Allergie gegen Hefe! Vorsicht bei Überempfindlichkeit gegen einen der arzneilich wirksamen oder sonstigen Bestandteile! Vorsicht bei einer Unverträglichkeit gegenüber Fructose (Fruchtzucker). Wenn Sie eine Diabetes-Diät einhalten müssen, sollten Sie den Zuckergehalt berücksichtigen. Vorsicht bei einer Unverträglichkeit gegenüber Glucose und Fructose. Wenn Sie eine Diabetes-Diät einhalten müssen, sollten Sie den Zuckergehalt berücksichtigen. Es kann Arzneimittel geben, mit denen Wechselwirkungen auftreten. Sie sollten deswegen generell vor der Behandlung mit einem neuen Arzneimittel jedes andere, das Sie bereits anwenden, dem Arzt oder Apotheker angeben. Das gilt auch für Arzneimittel, die Sie selbst kaufen, nur gelegentlich anwenden oder deren Anwendung schon einige Zeit zurückliegt. Kaffee, Cola-Getränke, Mate-Tee sowie grüner und schwarzer Tee sollen während der Behandlung mit dem Medikament vermieden werden. Milch und Milchprodukte (Quark, Joghurt, Käse), ebenso Mineralwasser, mit Kalzium angereicherte Getränke und Mineralstoffpräparate, sind innerhalb von 2 Stunden vor und 4 Stunden nach der Einnahme zu meiden. Weitere Pflichtinformationen Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker! Hinweise: Der Verkäufer behält sich vor, eine pharmazeutische Kontrolle durch unsere Apotheker über die bestellte Menge des Medikamentes durchzuführen. Hierbei kann es zu Kürzungen bei Ihrer Bestellung zu diesem Produkt kommen. Der Rechnungsbetrag wird dann automatisch angepasst. Anwendungsempfehlung Dosierung Allgemeine Dosierungsempfehlung: Einzeldosis Gesamtdosis Personenkreis Zeitpunkt 15 ml 2-mal täglich Kinder von 6-10 Jahren morgens und abends, vor der Mahlzeit (ca. 30 Minuten) 15 ml 3-mal täglich Kinder ab 10 Jahren und Erwachsene morgens, mittags und abends, vor der Mahlzeit (ca. 30 Minuten)Alternativ: Einzeldosis Gesamtdosis Personenkreis Zeitpunkt 22,5 ml 2-mal täglich Kinder ab 10 Jahren und Erwachsene morgens und abends, vor der Mahlzeit (ca. 30 Minuten) Dosierhilfe: Dem Arzneimittel liegt für eine korrekte Dosierung ein Messbehältnis bei. Anwendungshinweise Die Gesamtdosis sollte nicht ohne Rücksprache mit einem Arzt oder Apotheker überschritten werden. Art der Anwendung? Nehmen Sie das Arzneimittel ein. Die Einnahme erfolgt am besten gekühlt. Vor Gebrauch schütteln. Dauer der Anwendung? Die Anwendungsdauer richtet sich nach der Art der Beschwerden und/oder dem Verlauf der Erkrankung. Sie sollte deshalb in Absprache mit Ihrem Arzt festgelegt werden. Überdosierung? Es kann zu einer Vielzahl von Überdosierungserscheinungen kommen, unter anderem zu Übelkeit, blutigem Erbrechen, Magenbeschwerden, Durchfall, Schläfrigkeit und Kreislaufkollaps. Insbesondere Kleinkinder sind sehr gefährdet. Setzen Sie sich bei dem Verdacht auf eine Überdosierung umgehend mit einem Arzt in Verbindung. Einnahme vergessen? Setzen Sie die Einnahme zum nächsten vorgeschriebenen Zeitpunkt ganz normal (also nicht mit der doppelten Menge) fort. Generell gilt: Achten Sie vor allem bei Säuglingen, Kleinkindern und älteren Menschen auf eine gewissenhafte Dosierung. Im Zweifelsfalle fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker nach etwaigen Auswirkungen oder Vorsichtsmassnahmen. Eine vom Arzt verordnete Dosierung kann von den Angaben der Packungsbeilage abweichen. Da der Arzt sie individuell abstimmt, sollten Sie das Arzneimittel daher nach seinen Anweisungen anwenden. Wie wirkt der Inhaltsstoff des Arzneimittels? Eisen gehört zu den lebenswichtigen Spurenelementen und ist im Körper an vielen Stoffwechselvorgängen beteiligt. Wichtig ist Eisen zum Beispiel für die Bildung roter Blutkörperchen. Inhaltsstoffe Wirkstoffe 15 ml Sirup enth.: Eisen(II)-D-gluconat-x-Wasser 105,5-116,09 mg Eisen(II)-Ion 12,26 mg Inhaltsstoffe 15 ml Sirup enth.: Ascorbinsäure Hibiscusfruchtkelch-Extrakt; Auszugsmittel: Wasser Fenchel-Extrakt; Auszugsmittel: Wasser Karotten-Extrakt; Auszugsmittel: Wasser Queckenwurzelstock-Extrakt; Auszugsmittel: Wasser Schafgarbenkraut-Extrakt; Auszugsmittel: Wasser Angelikawurzel-Extrakt; Auszugsmittel: Wasser Schachtelhalmkraut-Extrakt; Auszugsmittel: Wasser Spitzwegerichkraut-Extrakt; Auszugsmittel: Wasser Wacholderbeeren-Extrakt; Auszugsmittel: Wasser Wegwartenwurzel-Extrakt; Auszugsmittel: Wasser Bitterorangenschalen-Extrakt; Auszugsmittel: Wasser Hefe-Autolysat Traubensaft-Konzentrat Kirschfruchtsaft-Konzentrat Birnensaft-Konzentrat Brombeersaft-Konzentrat Schwarze Johannisbeere-Saftkonzentrat Bienenhonig Hagebutte-Dickextrakt; Auszugsmittel: Wasser Fructosesirup 70% Apfelsinen-Aroma Wasser, gereinigtes Hinweise Hinweise Aufbewahrung Lagerung vor Anbruch Das Arzneimittel muss vor Hitze geschützt aufbewahrt werden. Aufbewahrung nach Anbruch oder Zubereitung Das Arzneimittel darf nach Anbruch/Zubereitung höchstens 4 Wochen verwendet werden! Das Arzneimittel muss nach Anbruch/Zubereitung im Kühlschrank aufbewahrt werden! Stehend im Kühlschrank. Gegenanzeigen Was spricht gegen eine Anwendung? Immer: Überempfindlichkeit gegen die Inhaltsstoffe Blutarmut mit Eisenverwertungsstörung, wie z.B.: Sideroachrestische Anämie Thalassämie Bleianämie Hämochromatose (Eisenüberladung) hämolytische Anämie (Blutarmut aufgrund verkürzter Lebensdauer der roten Blutkörperchen) Unter Umständen - sprechen Sie hierzu mit Ihrem Arzt oder Apotheker: Magenschleimhautentzündung Geschwüre im Verdauungstrakt Entzündliche Darmerkrankungen, wie: Colitis ulcerosa Morbus Crohn Welche Altersgruppe ist zu beachten? Kinder unter 6 Jahren: Das Arzneimittel sollte in dieser Altersgruppe in der Regel nicht angewendet werden. Was ist mit Schwangerschaft und Stillzeit? Schwangerschaft: Wenden Sie sich an Ihren Arzt. Es spielen verschiedene Überlegungen eine Rolle, ob und wie das Arzneimittel in der Schwangerschaft angewendet werden kann. Stillzeit: Wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Er wird Ihre besondere Ausgangslage prüfen und Sie entsprechend beraten, ob und wie Sie mit dem Stillen weitermachen können. Ist Ihnen das Arzneimittel trotz einer Gegenanzeige verordnet worden, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Der therapeutische Nutzen kann höher sein, als das Risiko, das die Anwendung bei einer Gegenanzeige in sich birgt. Nebenwirkungen Welche unerwünschten Wirkungen können auftreten? Magen-Darm-Beschwerden, wie: Bauchschmerzen Übelkeit Erbrechen Appetitlosigkeit Durchfälle Verstopfung Schwarzfärbung des Stuhls, die unbedenklich ist Verfärbung der Zähne, die durch gute Mundhygiene vermieden werden kann Bemerken Sie eine Befindlichkeitsstörung oder Veränderung während der Behandlung, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Für die Information an dieser Stelle werden vor allem Nebenwirkungen berücksichtigt, die bei mindestens einem von 1.000 behandelten Patienten auftreten. Wechselwirkungen Bei gleichzeitiger Antibiotikatherapie mit Tetracyclinen wird die Resorption derTetracycline behindert. Ebenso wird die Resorption von Penicillamin behindert. Beigleichzeitiger Einnahme von Antacida oder Colestyramin wird die Aufnahme mindert. Hinweis: Gerbstoffe, wie sie in Kaffee und schwarzem Tee enthalten sind, können wie bei allenEisenpräparaten mit Eisen unlösliche Verbindungen bilden, deren Eisen im Körper nicht verwertet werden kann. Daher sollte zwischen der Einnahme von Floradix Kräuterblut mitEisen und dem Genuss von Tee oder Kaffee mindestens eine Zeitspanne von 1/2 Stundeliegen.

Anbieter: Vitalsana Versand...
Stand: 19.10.2020
Zum Angebot
FLORADIX mit Eisen Lösung zum Einnehmen
1,29 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Gebrauchsinformationen Anwendungsgebiete Eisenmangel, zur Vorbeugung, z.B. in Schwangerschaft und Stillzeit Wirkstoffe 15 ml Sirup enth.: Eisen(II)-D-gluconat-x-Wasser 105,5-116,09 mg Eisen(II)-Ion 12,26 mg Warnhinweise Was sollten Sie beachten? Der Urin kann verfärbt werden. Vorsicht bei Allergie gegen Eisenhydroxidsucrose! Vorsicht bei Allergie gegen Ascorbinsäure (Vitamin C)! Vorsicht bei Allergie gegen Gewürze, wie z.B. Anis, Beifuss, Dill, Fenchel, Karotte, Koriander, Kümmel, Paprika, Petersilie, Sellerie und Tomaten! Vorsicht bei Allergie gegen Karotte, Ginseng und Efeu! Vorsicht bei Allergie gegen Korbblütler (lateinischer Name = Kompositen), z.B. Arnika, Ringelblume, Schafgarbe, Sonnenhut und Kamille! Vorsicht bei Allergie gegen Hefe! Vorsicht bei Überempfindlichkeit gegen einen der arzneilich wirksamen oder sonstigen Bestandteile! Vorsicht bei einer Unverträglichkeit gegenüber Fructose (Fruchtzucker). Wenn Sie eine Diabetes-Diät einhalten müssen, sollten Sie den Zuckergehalt berücksichtigen. Vorsicht bei einer Unverträglichkeit gegenüber Glucose und Fructose. Wenn Sie eine Diabetes-Diät einhalten müssen, sollten Sie den Zuckergehalt berücksichtigen. Es kann Arzneimittel geben, mit denen Wechselwirkungen auftreten. Sie sollten deswegen generell vor der Behandlung mit einem neuen Arzneimittel jedes andere, das Sie bereits anwenden, dem Arzt oder Apotheker angeben. Das gilt auch für Arzneimittel, die Sie selbst kaufen, nur gelegentlich anwenden oder deren Anwendung schon einige Zeit zurückliegt. Kaffee, Cola-Getränke, Mate-Tee sowie grüner und schwarzer Tee sollen während der Behandlung mit dem Medikament vermieden werden. Milch und Milchprodukte (Quark, Joghurt, Käse), ebenso Mineralwasser, mit Kalzium angereicherte Getränke und Mineralstoffpräparate, sind innerhalb von 2 Stunden vor und 4 Stunden nach der Einnahme zu meiden. Weitere Pflichtinformationen Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker! Hinweise: Der Verkäufer behält sich vor, eine pharmazeutische Kontrolle durch unsere Apotheker über die bestellte Menge des Medikamentes durchzuführen. Hierbei kann es zu Kürzungen bei Ihrer Bestellung zu diesem Produkt kommen. Der Rechnungsbetrag wird dann automatisch angepasst. Anwendungsempfehlung Dosierung Allgemeine Dosierungsempfehlung: Einzeldosis Gesamtdosis Personenkreis Zeitpunkt 15 ml 2-mal täglich Kinder von 6-10 Jahren morgens und abends, vor der Mahlzeit (ca. 30 Minuten) 15 ml 3-mal täglich Kinder ab 10 Jahren und Erwachsene morgens, mittags und abends, vor der Mahlzeit (ca. 30 Minuten)Alternativ: Einzeldosis Gesamtdosis Personenkreis Zeitpunkt 22,5 ml 2-mal täglich Kinder ab 10 Jahren und Erwachsene morgens und abends, vor der Mahlzeit (ca. 30 Minuten) Dosierhilfe: Dem Arzneimittel liegt für eine korrekte Dosierung ein Messbehältnis bei. Anwendungshinweise Die Gesamtdosis sollte nicht ohne Rücksprache mit einem Arzt oder Apotheker überschritten werden. Art der Anwendung? Nehmen Sie das Arzneimittel ein. Die Einnahme erfolgt am besten gekühlt. Vor Gebrauch schütteln. Dauer der Anwendung? Die Anwendungsdauer richtet sich nach der Art der Beschwerden und/oder dem Verlauf der Erkrankung. Sie sollte deshalb in Absprache mit Ihrem Arzt festgelegt werden. Überdosierung? Es kann zu einer Vielzahl von Überdosierungserscheinungen kommen, unter anderem zu Übelkeit, blutigem Erbrechen, Magenbeschwerden, Durchfall, Schläfrigkeit und Kreislaufkollaps. Insbesondere Kleinkinder sind sehr gefährdet. Setzen Sie sich bei dem Verdacht auf eine Überdosierung umgehend mit einem Arzt in Verbindung. Einnahme vergessen? Setzen Sie die Einnahme zum nächsten vorgeschriebenen Zeitpunkt ganz normal (also nicht mit der doppelten Menge) fort. Generell gilt: Achten Sie vor allem bei Säuglingen, Kleinkindern und älteren Menschen auf eine gewissenhafte Dosierung. Im Zweifelsfalle fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker nach etwaigen Auswirkungen oder Vorsichtsmassnahmen. Eine vom Arzt verordnete Dosierung kann von den Angaben der Packungsbeilage abweichen. Da der Arzt sie individuell abstimmt, sollten Sie das Arzneimittel daher nach seinen Anweisungen anwenden. Wie wirkt der Inhaltsstoff des Arzneimittels? Eisen gehört zu den lebenswichtigen Spurenelementen und ist im Körper an vielen Stoffwechselvorgängen beteiligt. Wichtig ist Eisen zum Beispiel für die Bildung roter Blutkörperchen. Inhaltsstoffe Wirkstoffe 15 ml Sirup enth.: Eisen(II)-D-gluconat-x-Wasser 105,5-116,09 mg Eisen(II)-Ion 12,26 mg Inhaltsstoffe 15 ml Sirup enth.: Ascorbinsäure Hibiscusfruchtkelch-Extrakt; Auszugsmittel: Wasser Fenchel-Extrakt; Auszugsmittel: Wasser Karotten-Extrakt; Auszugsmittel: Wasser Queckenwurzelstock-Extrakt; Auszugsmittel: Wasser Schafgarbenkraut-Extrakt; Auszugsmittel: Wasser Angelikawurzel-Extrakt; Auszugsmittel: Wasser Schachtelhalmkraut-Extrakt; Auszugsmittel: Wasser Spitzwegerichkraut-Extrakt; Auszugsmittel: Wasser Wacholderbeeren-Extrakt; Auszugsmittel: Wasser Wegwartenwurzel-Extrakt; Auszugsmittel: Wasser Bitterorangenschalen-Extrakt; Auszugsmittel: Wasser Hefe-Autolysat Traubensaft-Konzentrat Kirschfruchtsaft-Konzentrat Birnensaft-Konzentrat Brombeersaft-Konzentrat Schwarze Johannisbeere-Saftkonzentrat Bienenhonig Hagebutte-Dickextrakt; Auszugsmittel: Wasser Fructosesirup 70% Apfelsinen-Aroma Wasser, gereinigtes Hinweise Hinweise Aufbewahrung Lagerung vor Anbruch Das Arzneimittel muss vor Hitze geschützt aufbewahrt werden. Aufbewahrung nach Anbruch oder Zubereitung Das Arzneimittel darf nach Anbruch/Zubereitung höchstens 4 Wochen verwendet werden! Das Arzneimittel muss nach Anbruch/Zubereitung im Kühlschrank aufbewahrt werden! Stehend im Kühlschrank. Gegenanzeigen Was spricht gegen eine Anwendung? Immer: Überempfindlichkeit gegen die Inhaltsstoffe Blutarmut mit Eisenverwertungsstörung, wie z.B.: Sideroachrestische Anämie Thalassämie Bleianämie Hämochromatose (Eisenüberladung) hämolytische Anämie (Blutarmut aufgrund verkürzter Lebensdauer der roten Blutkörperchen) Unter Umständen - sprechen Sie hierzu mit Ihrem Arzt oder Apotheker: Magenschleimhautentzündung Geschwüre im Verdauungstrakt Entzündliche Darmerkrankungen, wie: Colitis ulcerosa Morbus Crohn Welche Altersgruppe ist zu beachten? Kinder unter 6 Jahren: Das Arzneimittel sollte in dieser Altersgruppe in der Regel nicht angewendet werden. Was ist mit Schwangerschaft und Stillzeit? Schwangerschaft: Wenden Sie sich an Ihren Arzt. Es spielen verschiedene Überlegungen eine Rolle, ob und wie das Arzneimittel in der Schwangerschaft angewendet werden kann. Stillzeit: Wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Er wird Ihre besondere Ausgangslage prüfen und Sie entsprechend beraten, ob und wie Sie mit dem Stillen weitermachen können. Ist Ihnen das Arzneimittel trotz einer Gegenanzeige verordnet worden, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Der therapeutische Nutzen kann höher sein, als das Risiko, das die Anwendung bei einer Gegenanzeige in sich birgt. Nebenwirkungen Welche unerwünschten Wirkungen können auftreten? Magen-Darm-Beschwerden, wie: Bauchschmerzen Übelkeit Erbrechen Appetitlosigkeit Durchfälle Verstopfung Schwarzfärbung des Stuhls, die unbedenklich ist Verfärbung der Zähne, die durch gute Mundhygiene vermieden werden kann Bemerken Sie eine Befindlichkeitsstörung oder Veränderung während der Behandlung, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Für die Information an dieser Stelle werden vor allem Nebenwirkungen berücksichtigt, die bei mindestens einem von 1.000 behandelten Patienten auftreten. Wechselwirkungen Bei gleichzeitiger Antibiotikatherapie mit Tetracyclinen wird die Resorption derTetracycline behindert. Ebenso wird die Resorption von Penicillamin behindert. Beigleichzeitiger Einnahme von Antacida oder Colestyramin wird die Aufnahme mindert. Hinweis: Gerbstoffe, wie sie in Kaffee und schwarzem Tee enthalten sind, können wie bei allenEisenpräparaten mit Eisen unlösliche Verbindungen bilden, deren Eisen im Körper nicht verwertet werden kann. Daher sollte zwischen der Einnahme von Floradix Kräuterblut mitEisen und dem Genuss von Tee oder Kaffee mindestens eine Zeitspanne von 1/2 Stundeliegen.

Anbieter: Vitalsana Versand...
Stand: 19.10.2020
Zum Angebot
FLORADIX mit Eisen Lösung zum Einnehmen
17,99 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Gebrauchsinformationen Anwendungsgebiete Eisenmangel, zur Vorbeugung, z.B. in Schwangerschaft und Stillzeit Wirkstoffe 15 ml Sirup enth.: Eisen(II)-D-gluconat-x-Wasser 105,5-116,09 mg Eisen(II)-Ion 12,26 mg Warnhinweise Was sollten Sie beachten? Der Urin kann verfärbt werden. Vorsicht bei Allergie gegen Eisenhydroxidsucrose! Vorsicht bei Allergie gegen Ascorbinsäure (Vitamin C)! Vorsicht bei Allergie gegen Gewürze, wie z.B. Anis, Beifuss, Dill, Fenchel, Karotte, Koriander, Kümmel, Paprika, Petersilie, Sellerie und Tomaten! Vorsicht bei Allergie gegen Karotte, Ginseng und Efeu! Vorsicht bei Allergie gegen Korbblütler (lateinischer Name = Kompositen), z.B. Arnika, Ringelblume, Schafgarbe, Sonnenhut und Kamille! Vorsicht bei Allergie gegen Hefe! Vorsicht bei Überempfindlichkeit gegen einen der arzneilich wirksamen oder sonstigen Bestandteile! Vorsicht bei einer Unverträglichkeit gegenüber Fructose (Fruchtzucker). Wenn Sie eine Diabetes-Diät einhalten müssen, sollten Sie den Zuckergehalt berücksichtigen. Vorsicht bei einer Unverträglichkeit gegenüber Glucose und Fructose. Wenn Sie eine Diabetes-Diät einhalten müssen, sollten Sie den Zuckergehalt berücksichtigen. Es kann Arzneimittel geben, mit denen Wechselwirkungen auftreten. Sie sollten deswegen generell vor der Behandlung mit einem neuen Arzneimittel jedes andere, das Sie bereits anwenden, dem Arzt oder Apotheker angeben. Das gilt auch für Arzneimittel, die Sie selbst kaufen, nur gelegentlich anwenden oder deren Anwendung schon einige Zeit zurückliegt. Kaffee, Cola-Getränke, Mate-Tee sowie grüner und schwarzer Tee sollen während der Behandlung mit dem Medikament vermieden werden. Milch und Milchprodukte (Quark, Joghurt, Käse), ebenso Mineralwasser, mit Kalzium angereicherte Getränke und Mineralstoffpräparate, sind innerhalb von 2 Stunden vor und 4 Stunden nach der Einnahme zu meiden. Weitere Pflichtinformationen Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker! Hinweise: Der Verkäufer behält sich vor, eine pharmazeutische Kontrolle durch unsere Apotheker über die bestellte Menge des Medikamentes durchzuführen. Hierbei kann es zu Kürzungen bei Ihrer Bestellung zu diesem Produkt kommen. Der Rechnungsbetrag wird dann automatisch angepasst. Anwendungsempfehlung Dosierung Allgemeine Dosierungsempfehlung: Einzeldosis Gesamtdosis Personenkreis Zeitpunkt 15 ml 2-mal täglich Kinder von 6-10 Jahren morgens und abends, vor der Mahlzeit (ca. 30 Minuten) 15 ml 3-mal täglich Kinder ab 10 Jahren und Erwachsene morgens, mittags und abends, vor der Mahlzeit (ca. 30 Minuten)Alternativ: Einzeldosis Gesamtdosis Personenkreis Zeitpunkt 22,5 ml 2-mal täglich Kinder ab 10 Jahren und Erwachsene morgens und abends, vor der Mahlzeit (ca. 30 Minuten) Dosierhilfe: Dem Arzneimittel liegt für eine korrekte Dosierung ein Messbehältnis bei. Anwendungshinweise Die Gesamtdosis sollte nicht ohne Rücksprache mit einem Arzt oder Apotheker überschritten werden. Art der Anwendung? Nehmen Sie das Arzneimittel ein. Die Einnahme erfolgt am besten gekühlt. Vor Gebrauch schütteln. Dauer der Anwendung? Die Anwendungsdauer richtet sich nach der Art der Beschwerden und/oder dem Verlauf der Erkrankung. Sie sollte deshalb in Absprache mit Ihrem Arzt festgelegt werden. Überdosierung? Es kann zu einer Vielzahl von Überdosierungserscheinungen kommen, unter anderem zu Übelkeit, blutigem Erbrechen, Magenbeschwerden, Durchfall, Schläfrigkeit und Kreislaufkollaps. Insbesondere Kleinkinder sind sehr gefährdet. Setzen Sie sich bei dem Verdacht auf eine Überdosierung umgehend mit einem Arzt in Verbindung. Einnahme vergessen? Setzen Sie die Einnahme zum nächsten vorgeschriebenen Zeitpunkt ganz normal (also nicht mit der doppelten Menge) fort. Generell gilt: Achten Sie vor allem bei Säuglingen, Kleinkindern und älteren Menschen auf eine gewissenhafte Dosierung. Im Zweifelsfalle fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker nach etwaigen Auswirkungen oder Vorsichtsmassnahmen. Eine vom Arzt verordnete Dosierung kann von den Angaben der Packungsbeilage abweichen. Da der Arzt sie individuell abstimmt, sollten Sie das Arzneimittel daher nach seinen Anweisungen anwenden. Wie wirkt der Inhaltsstoff des Arzneimittels? Eisen gehört zu den lebenswichtigen Spurenelementen und ist im Körper an vielen Stoffwechselvorgängen beteiligt. Wichtig ist Eisen zum Beispiel für die Bildung roter Blutkörperchen. Inhaltsstoffe Wirkstoffe 15 ml Sirup enth.: Eisen(II)-D-gluconat-x-Wasser 105,5-116,09 mg Eisen(II)-Ion 12,26 mg Inhaltsstoffe 15 ml Sirup enth.: Ascorbinsäure Hibiscusfruchtkelch-Extrakt; Auszugsmittel: Wasser Fenchel-Extrakt; Auszugsmittel: Wasser Karotten-Extrakt; Auszugsmittel: Wasser Queckenwurzelstock-Extrakt; Auszugsmittel: Wasser Schafgarbenkraut-Extrakt; Auszugsmittel: Wasser Angelikawurzel-Extrakt; Auszugsmittel: Wasser Schachtelhalmkraut-Extrakt; Auszugsmittel: Wasser Spitzwegerichkraut-Extrakt; Auszugsmittel: Wasser Wacholderbeeren-Extrakt; Auszugsmittel: Wasser Wegwartenwurzel-Extrakt; Auszugsmittel: Wasser Bitterorangenschalen-Extrakt; Auszugsmittel: Wasser Hefe-Autolysat Traubensaft-Konzentrat Kirschfruchtsaft-Konzentrat Birnensaft-Konzentrat Brombeersaft-Konzentrat Schwarze Johannisbeere-Saftkonzentrat Bienenhonig Hagebutte-Dickextrakt; Auszugsmittel: Wasser Fructosesirup 70% Apfelsinen-Aroma Wasser, gereinigtes Hinweise Hinweise Aufbewahrung Lagerung vor Anbruch Das Arzneimittel muss vor Hitze geschützt aufbewahrt werden. Aufbewahrung nach Anbruch oder Zubereitung Das Arzneimittel darf nach Anbruch/Zubereitung höchstens 4 Wochen verwendet werden! Das Arzneimittel muss nach Anbruch/Zubereitung im Kühlschrank aufbewahrt werden! Stehend im Kühlschrank. Gegenanzeigen Was spricht gegen eine Anwendung? Immer: Überempfindlichkeit gegen die Inhaltsstoffe Blutarmut mit Eisenverwertungsstörung, wie z.B.: Sideroachrestische Anämie Thalassämie Bleianämie Hämochromatose (Eisenüberladung) hämolytische Anämie (Blutarmut aufgrund verkürzter Lebensdauer der roten Blutkörperchen) Unter Umständen - sprechen Sie hierzu mit Ihrem Arzt oder Apotheker: Magenschleimhautentzündung Geschwüre im Verdauungstrakt Entzündliche Darmerkrankungen, wie: Colitis ulcerosa Morbus Crohn Welche Altersgruppe ist zu beachten? Kinder unter 6 Jahren: Das Arzneimittel sollte in dieser Altersgruppe in der Regel nicht angewendet werden. Was ist mit Schwangerschaft und Stillzeit? Schwangerschaft: Wenden Sie sich an Ihren Arzt. Es spielen verschiedene Überlegungen eine Rolle, ob und wie das Arzneimittel in der Schwangerschaft angewendet werden kann. Stillzeit: Wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Er wird Ihre besondere Ausgangslage prüfen und Sie entsprechend beraten, ob und wie Sie mit dem Stillen weitermachen können. Ist Ihnen das Arzneimittel trotz einer Gegenanzeige verordnet worden, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Der therapeutische Nutzen kann höher sein, als das Risiko, das die Anwendung bei einer Gegenanzeige in sich birgt. Nebenwirkungen Welche unerwünschten Wirkungen können auftreten? Magen-Darm-Beschwerden, wie: Bauchschmerzen Übelkeit Erbrechen Appetitlosigkeit Durchfälle Verstopfung Schwarzfärbung des Stuhls, die unbedenklich ist Verfärbung der Zähne, die durch gute Mundhygiene vermieden werden kann Bemerken Sie eine Befindlichkeitsstörung oder Veränderung während der Behandlung, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Für die Information an dieser Stelle werden vor allem Nebenwirkungen berücksichtigt, die bei mindestens einem von 1.000 behandelten Patienten auftreten. Wechselwirkungen Bei gleichzeitiger Antibiotikatherapie mit Tetracyclinen wird die Resorption derTetracycline behindert. Ebenso wird die Resorption von Penicillamin behindert. Beigleichzeitiger Einnahme von Antacida oder Colestyramin wird die Aufnahme mindert. Hinweis: Gerbstoffe, wie sie in Kaffee und schwarzem Tee enthalten sind, können wie bei allenEisenpräparaten mit Eisen unlösliche Verbindungen bilden, deren Eisen im Körper nicht verwertet werden kann. Daher sollte zwischen der Einnahme von Floradix Kräuterblut mitEisen und dem Genuss von Tee oder Kaffee mindestens eine Zeitspanne von 1/2 Stundeliegen.

Anbieter: Vitalsana Versand...
Stand: 19.10.2020
Zum Angebot
FLORADIX mit Eisen Lösung zum Einnehmen
13,99 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Gebrauchsinformationen Anwendungsgebiete Eisenmangel, zur Vorbeugung, z.B. in Schwangerschaft und Stillzeit Wirkstoffe 15 ml Sirup enth.: Eisen(II)-D-gluconat-x-Wasser 105,5-116,09 mg Eisen(II)-Ion 12,26 mg Warnhinweise Was sollten Sie beachten? Der Urin kann verfärbt werden. Vorsicht bei Allergie gegen Eisenhydroxidsucrose! Vorsicht bei Allergie gegen Ascorbinsäure (Vitamin C)! Vorsicht bei Allergie gegen Gewürze, wie z.B. Anis, Beifuss, Dill, Fenchel, Karotte, Koriander, Kümmel, Paprika, Petersilie, Sellerie und Tomaten! Vorsicht bei Allergie gegen Karotte, Ginseng und Efeu! Vorsicht bei Allergie gegen Korbblütler (lateinischer Name = Kompositen), z.B. Arnika, Ringelblume, Schafgarbe, Sonnenhut und Kamille! Vorsicht bei Allergie gegen Hefe! Vorsicht bei Überempfindlichkeit gegen einen der arzneilich wirksamen oder sonstigen Bestandteile! Vorsicht bei einer Unverträglichkeit gegenüber Fructose (Fruchtzucker). Wenn Sie eine Diabetes-Diät einhalten müssen, sollten Sie den Zuckergehalt berücksichtigen. Vorsicht bei einer Unverträglichkeit gegenüber Glucose und Fructose. Wenn Sie eine Diabetes-Diät einhalten müssen, sollten Sie den Zuckergehalt berücksichtigen. Es kann Arzneimittel geben, mit denen Wechselwirkungen auftreten. Sie sollten deswegen generell vor der Behandlung mit einem neuen Arzneimittel jedes andere, das Sie bereits anwenden, dem Arzt oder Apotheker angeben. Das gilt auch für Arzneimittel, die Sie selbst kaufen, nur gelegentlich anwenden oder deren Anwendung schon einige Zeit zurückliegt. Kaffee, Cola-Getränke, Mate-Tee sowie grüner und schwarzer Tee sollen während der Behandlung mit dem Medikament vermieden werden. Milch und Milchprodukte (Quark, Joghurt, Käse), ebenso Mineralwasser, mit Kalzium angereicherte Getränke und Mineralstoffpräparate, sind innerhalb von 2 Stunden vor und 4 Stunden nach der Einnahme zu meiden. Weitere Pflichtinformationen Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker! Hinweise: Der Verkäufer behält sich vor, eine pharmazeutische Kontrolle durch unsere Apotheker über die bestellte Menge des Medikamentes durchzuführen. Hierbei kann es zu Kürzungen bei Ihrer Bestellung zu diesem Produkt kommen. Der Rechnungsbetrag wird dann automatisch angepasst. Anwendungsempfehlung Dosierung Allgemeine Dosierungsempfehlung: Einzeldosis Gesamtdosis Personenkreis Zeitpunkt 15 ml 2-mal täglich Kinder von 6-10 Jahren morgens und abends, vor der Mahlzeit (ca. 30 Minuten) 15 ml 3-mal täglich Kinder ab 10 Jahren und Erwachsene morgens, mittags und abends, vor der Mahlzeit (ca. 30 Minuten)Alternativ: Einzeldosis Gesamtdosis Personenkreis Zeitpunkt 22,5 ml 2-mal täglich Kinder ab 10 Jahren und Erwachsene morgens und abends, vor der Mahlzeit (ca. 30 Minuten) Dosierhilfe: Dem Arzneimittel liegt für eine korrekte Dosierung ein Messbehältnis bei. Anwendungshinweise Die Gesamtdosis sollte nicht ohne Rücksprache mit einem Arzt oder Apotheker überschritten werden. Art der Anwendung? Nehmen Sie das Arzneimittel ein. Die Einnahme erfolgt am besten gekühlt. Vor Gebrauch schütteln. Dauer der Anwendung? Die Anwendungsdauer richtet sich nach der Art der Beschwerden und/oder dem Verlauf der Erkrankung. Sie sollte deshalb in Absprache mit Ihrem Arzt festgelegt werden. Überdosierung? Es kann zu einer Vielzahl von Überdosierungserscheinungen kommen, unter anderem zu Übelkeit, blutigem Erbrechen, Magenbeschwerden, Durchfall, Schläfrigkeit und Kreislaufkollaps. Insbesondere Kleinkinder sind sehr gefährdet. Setzen Sie sich bei dem Verdacht auf eine Überdosierung umgehend mit einem Arzt in Verbindung. Einnahme vergessen? Setzen Sie die Einnahme zum nächsten vorgeschriebenen Zeitpunkt ganz normal (also nicht mit der doppelten Menge) fort. Generell gilt: Achten Sie vor allem bei Säuglingen, Kleinkindern und älteren Menschen auf eine gewissenhafte Dosierung. Im Zweifelsfalle fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker nach etwaigen Auswirkungen oder Vorsichtsmassnahmen. Eine vom Arzt verordnete Dosierung kann von den Angaben der Packungsbeilage abweichen. Da der Arzt sie individuell abstimmt, sollten Sie das Arzneimittel daher nach seinen Anweisungen anwenden. Wie wirkt der Inhaltsstoff des Arzneimittels? Eisen gehört zu den lebenswichtigen Spurenelementen und ist im Körper an vielen Stoffwechselvorgängen beteiligt. Wichtig ist Eisen zum Beispiel für die Bildung roter Blutkörperchen. Inhaltsstoffe Wirkstoffe 15 ml Sirup enth.: Eisen(II)-D-gluconat-x-Wasser 105,5-116,09 mg Eisen(II)-Ion 12,26 mg Inhaltsstoffe 15 ml Sirup enth.: Ascorbinsäure Hibiscusfruchtkelch-Extrakt; Auszugsmittel: Wasser Fenchel-Extrakt; Auszugsmittel: Wasser Karotten-Extrakt; Auszugsmittel: Wasser Queckenwurzelstock-Extrakt; Auszugsmittel: Wasser Schafgarbenkraut-Extrakt; Auszugsmittel: Wasser Angelikawurzel-Extrakt; Auszugsmittel: Wasser Schachtelhalmkraut-Extrakt; Auszugsmittel: Wasser Spitzwegerichkraut-Extrakt; Auszugsmittel: Wasser Wacholderbeeren-Extrakt; Auszugsmittel: Wasser Wegwartenwurzel-Extrakt; Auszugsmittel: Wasser Bitterorangenschalen-Extrakt; Auszugsmittel: Wasser Hefe-Autolysat Traubensaft-Konzentrat Kirschfruchtsaft-Konzentrat Birnensaft-Konzentrat Brombeersaft-Konzentrat Schwarze Johannisbeere-Saftkonzentrat Bienenhonig Hagebutte-Dickextrakt; Auszugsmittel: Wasser Fructosesirup 70% Apfelsinen-Aroma Wasser, gereinigtes Hinweise Hinweise Aufbewahrung Lagerung vor Anbruch Das Arzneimittel muss vor Hitze geschützt aufbewahrt werden. Aufbewahrung nach Anbruch oder Zubereitung Das Arzneimittel darf nach Anbruch/Zubereitung höchstens 4 Wochen verwendet werden! Das Arzneimittel muss nach Anbruch/Zubereitung im Kühlschrank aufbewahrt werden! Stehend im Kühlschrank. Gegenanzeigen Was spricht gegen eine Anwendung? Immer: Überempfindlichkeit gegen die Inhaltsstoffe Blutarmut mit Eisenverwertungsstörung, wie z.B.: Sideroachrestische Anämie Thalassämie Bleianämie Hämochromatose (Eisenüberladung) hämolytische Anämie (Blutarmut aufgrund verkürzter Lebensdauer der roten Blutkörperchen) Unter Umständen - sprechen Sie hierzu mit Ihrem Arzt oder Apotheker: Magenschleimhautentzündung Geschwüre im Verdauungstrakt Entzündliche Darmerkrankungen, wie: Colitis ulcerosa Morbus Crohn Welche Altersgruppe ist zu beachten? Kinder unter 6 Jahren: Das Arzneimittel sollte in dieser Altersgruppe in der Regel nicht angewendet werden. Was ist mit Schwangerschaft und Stillzeit? Schwangerschaft: Wenden Sie sich an Ihren Arzt. Es spielen verschiedene Überlegungen eine Rolle, ob und wie das Arzneimittel in der Schwangerschaft angewendet werden kann. Stillzeit: Wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Er wird Ihre besondere Ausgangslage prüfen und Sie entsprechend beraten, ob und wie Sie mit dem Stillen weitermachen können. Ist Ihnen das Arzneimittel trotz einer Gegenanzeige verordnet worden, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Der therapeutische Nutzen kann höher sein, als das Risiko, das die Anwendung bei einer Gegenanzeige in sich birgt. Nebenwirkungen Welche unerwünschten Wirkungen können auftreten? Magen-Darm-Beschwerden, wie: Bauchschmerzen Übelkeit Erbrechen Appetitlosigkeit Durchfälle Verstopfung Schwarzfärbung des Stuhls, die unbedenklich ist Verfärbung der Zähne, die durch gute Mundhygiene vermieden werden kann Bemerken Sie eine Befindlichkeitsstörung oder Veränderung während der Behandlung, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Für die Information an dieser Stelle werden vor allem Nebenwirkungen berücksichtigt, die bei mindestens einem von 1.000 behandelten Patienten auftreten. Wechselwirkungen Bei gleichzeitiger Antibiotikatherapie mit Tetracyclinen wird die Resorption derTetracycline behindert. Ebenso wird die Resorption von Penicillamin behindert. Beigleichzeitiger Einnahme von Antacida oder Colestyramin wird die Aufnahme mindert. Hinweis: Gerbstoffe, wie sie in Kaffee und schwarzem Tee enthalten sind, können wie bei allenEisenpräparaten mit Eisen unlösliche Verbindungen bilden, deren Eisen im Körper nicht verwertet werden kann. Daher sollte zwischen der Einnahme von Floradix Kräuterblut mitEisen und dem Genuss von Tee oder Kaffee mindestens eine Zeitspanne von 1/2 Stundeliegen.

Anbieter: Vitalsana Versand...
Stand: 19.10.2020
Zum Angebot
Kneipp® Sauna-Aufguss Eukalyptus Birke
5,74 € *
ggf. zzgl. Versand

Der frisch herbe Kneipp® Sauna-Aufguss Eukalyptus Birke enthält wertvolle, sorgfältig ausgewählte ätherische Öle in bewährter Kneipp-Qualität. Auszüge von Birke runden die wohltuende Wirkung des Kneipp® Sauna-Aufgusses ab und machen ihn zur wirkungsvollen Ergänzung regelmäßiger Saunagänge. Eukalyptus wirkt anregend und besonders in der nasskalten Jahreszeit wohltuend auf die Atemwege. Sein belebender Duft erfrischt und vertreibt so Müdigkeit. Birke und seine Auszüge unterstützen die porentiefe Reinigung der Haut, wirken belebend und erfrischend. Regelmäßige Saunagänge fördern das allgemeine Wohlbefinden, die Widerstandskraft des Körpers sowie eine gesunde Hautdurchblutung. Produktvorteile: erleichtert das Atmen, belebt und erfrischt mit natürlichen ätherischen Ölen Konzentrat sehr ergiebig Inhaltsstoffe Alcohol, Eucalyptus Globulus LeafOil, Aqua (Water), Camphor, Betula Alba LeafWater, Limonene. Wichtige Hinweise Flüssigkeit und Dampf leicht entzündbar. Kann beiEinatmen Allergie, asthmaartige Symptome oderAtembeschwerden verursachen. Giftig für Wasserorganismen,mit langfristiger Wirkung. Kannallergische Hautreaktionen verursachen. Von Hitze,heißen Oberflächen, Funken, offenen Flammen undanderen Zündquellen fernhalten. Nicht rauchen.Explosionsgeschützte elektrische Geräte/Lüftungsanlagen/Beleuchtungsanlagen verwenden. [Bei unzureichenderBelüftung] Atemschutz tragen. Beiberührung MIT DER Haut (oder dem Haar): Allekontaminierten Kleidungsstücke sofort ausziehen.Haut mit Wasser abwaschen/duschen. Entsorgungdes Inhalts / des Behälters gemäß den örtlichen / regionalen/ nationalen/ internationalen Vorschriften.Nicht innerhalb der Sauna lagern und nur verdünntgemäß Anleitung verwenden. Produkt enthält:Cineol, Dipenten, (1S)-(-)-alpha-Pinen, Nopinen. Anwendungshinweise Je nach gewünschterIntensität ½ bis 1 Verschlusskappefüllen und mit 1 Liter Wasser mischen.

Anbieter: Shop-Apotheke
Stand: 19.10.2020
Zum Angebot