Angebote zu "Pflaster" (102 Treffer)

Hansaplast Universal Pflaster Waterresistent 6 ...
Aktuell
16,12 € *
zzgl. 2,49 € Versand

Produkteigenschaften: Hansaplast Universal Water Resistant Pflaster Rolle 5,0 m x 6,0 cm Der wasserabweisende Wundschnellverband mit hoher Klebkraft. Hansaplast Universal Water Resistant ist hautfreundlich, wasser- und schmutzabweisend und ist speziell zur Versorgung von kleinen Verletzungen geeignet, die Verschmutzungen in feuchter Umgebung ausgesetzt sind. Hansaplast Universal Water Resistant besteht aus einem Vlies-Folien-Laminat mit Vlieswundauflage. Die Hansaplast Universal Water Resistant Anstaltspackung, der Hansaplast® Universal Water Resistant Fingerverband und die Hansaplast® Universal Water Resistant Injektionspflaster sind vollständig latexfrei. Nur die Peelpackungen der Hansaplast Universal Water Resistant Strips enthalten Naturkautschuklatex, wodurch Allergien ausgelöst werden können. Enthält Naturkautschuklatex, wodurch Allergien ausgelöst werden können. Anwendungsgebiete: Zur schnellen Versorgung von Schrammen, Schürfwunden sowie kleineren Schnitt- und Stichverletzungen. Packungsinhalt: 1 Stück Quelle: Angaben des Herstellers Stand: 04/2015

Anbieter: OTTO
Stand: 18.06.2019
Zum Angebot
Leukoplast 5 x 1.25 cm 1 Pflaster
2,99 € *
ggf. zzgl. Versand

PZN: 00625987 Leukoplast 5 x 1.25 cm 1 Pflaster Leukoplast® Das starke Pflaster für die normal empfindliche Haut. Produkt Rollenpflaster sollten möglichst individuell auf den Hauttyp und Anwendungsfall abgestimmt sein. Leukoplast® ist immer dann zu empfehlen, wenn die Fixierung ganz besonders sicher kleben muss. Leukoplast® ist ein wasserabweisendes, hautfarbenes Fixierpflaster mit wasserabweisender Oberfläche für normal empfindliche Haut. Es ist außergewöhnlich zugfest und weist eine hohe Sofort- und Dauerklebkraft auf. Leukoplast® haftet auch bei starker Belastung fest und sicher und ist luft- und wasserdampfdurchlässig. Leukoplast® besteht aus einem Träger mit wasserabweisender Oberfläche aus Zellwolle (Viskose), beschichtet mit Zinkoxid-Kautschuk-Harz-Kleber. Enthält Naturkautschuklatex, wodurch Allergien ausgelöst werden können. Anwendungsgebiete Fixierung von Verbänden jeder Art und Größe für Streckverbände

Anbieter: Volksversand Vers...
Stand: 14.06.2019
Zum Angebot
Hansaplast Elastic Pflaster 4 cmx5 m, 1 St
Beliebt
20,52 € *
zzgl. 2,49 € Versand

Produkteigenschaften: Hansaplast Elastic Pflaster 5,0 m x 4,0 cm Der anschmiegsame Wundschnellverband für vielbewegte Körperstellen. Hansaplast Elastic ist ein luftdurchlässiger, anschmiegsamer, zuverlässig klebender querelastischer Wundschnellverband für kleine Verletzungen speziell an vielbewegten Körperstellen. Hansaplast Elastic besteht aus einem querelastischen Gewebe mit Vlieswundauflage. Die Hansaplast Elastic Anstaltspackung und der Hansaplast Elastic Fingerverband sind vollständig latexfrei. Nur die Peelpackungen der Hansaplast® Elastic Fingerkuppenpflaster enthalten Naturkautschuklatex, wodurch Allergien ausgelöst werden können. Enthält Naturkautschuklatex, wodurch Allergien ausgelöst werden können. Anwendungsgebiete: Zur schnellen Versorgung von Schrammen, Schürfwunden sowie kleineren Schnitt- und Stichverletzungen. Packungsinhalt: 1 Stück Quelle: Angaben des Herstellers Stand: 04/2015

Anbieter: OTTO
Stand: 18.06.2019
Zum Angebot
1x Hartmann Omniplast Fixierpflaster Textil Rol...
22,69 € *
zzgl. 4,99 € Versand

(2,47 EUR/m) Das Hartmann Omniplast Fixierpflaster besteht aus textilem Gewebe mit synthetischen Kautschuk-Kleber. Es eignet sich hervorragend bei empfindlicher Haut die zu Allergien neigt da Omniplast hypoallergen ist. Seine gezackten Ränder ermöglichen ein

Anbieter: RAKUTEN
Stand: 13.06.2019
Zum Angebot
Hansaplast Elastic Pflaster 8 cmx5 m, 1 St
Highlight
30,21 € *
zzgl. 2,49 € Versand

Produkteigenschaften: Hansaplast Elastic Pflaster 5,0 m x 8,0 cm Der anschmiegsame Wundschnellverband für vielbewegte Körperstellen. Hansaplast Elastic ist ein luftdurchlässiger, anschmiegsamer, zuverlässig klebender querelastischer Wundschnellverband für kleine Verletzungen speziell an vielbewegten Körperstellen. Hansaplast Elastic besteht aus einem querelastischen Gewebe mit Vlieswundauflage. Die Hansaplast Elastic Anstaltspackung und der Hansaplast Elastic Fingerverband sind vollständig latexfrei. Nur die Peelpackungen der Hansaplast® Elastic Fingerkuppenpflaster enthalten Naturkautschuklatex, wodurch Allergien ausgelöst werden können. Enthält Naturkautschuklatex, wodurch Allergien ausgelöst werden können. Anwendungsgebiete: Zur schnellen Versorgung von Schrammen, Schürfwunden sowie kleineren Schnitt- und Stichverletzungen. Packungsinhalt: 1 Stück Quelle: Angaben des Herstellers Stand: 04/2015

Anbieter: OTTO
Stand: 18.06.2019
Zum Angebot
Leukoplast 5m x 2,5 cm 1 Plaster
4,59 € *
ggf. zzgl. Versand

PZN: 00625993 Leukoplast 5m x 2,5 cm 1 Plaster Leukoplast® Das starke Pflaster für die normal empfindliche Haut. Produkt Rollenpflaster sollten möglichst individuell auf den Hauttyp und Anwendungsfall abgestimmt sein. Leukoplast® ist immer dann zu empfehlen, wenn die Fixierung ganz besonders sicher kleben muss. Leukoplast® ist ein wasserabweisendes, hautfarbenes Fixierpflaster mit wasserabweisender Oberfläche für normal empfindliche Haut. Es ist außergewöhnlich zugfest und weist eine hohe Sofort- und Dauerklebkraft auf. Leukoplast® haftet auch bei starker Belastung fest und sicher und ist luft- und wasserdampfdurchlässig. Leukoplast® besteht aus einem Träger mit wasserabweisender Oberfläche aus Zellwolle (Viskose), beschichtet mit Zinkoxid-Kautschuk-Harz-Kleber. Enthält Naturkautschuklatex, wodurch Allergien ausgelöst werden können. Anwendungsgebiete Fixierung von Verbänden jeder Art und Größe für Streckverbände BSN MEDICAL GMBH

Anbieter: Volksversand Vers...
Stand: 14.06.2019
Zum Angebot
Hansaplast Elastic Pflaster 6 cmx5 m, 1 St
Top-Produkt
15,64 € *
zzgl. 2,49 € Versand

Produkteigenschaften: Hansaplast Elastic Pflaster 5,0 m x 6,0 cm Der anschmiegsame Wundschnellverband für vielbewegte Körperstellen. Hansaplast Elastic ist ein luftdurchlässiger, anschmiegsamer, zuverlässig klebender querelastischer Wundschnellverband für kleine Verletzungen speziell an vielbewegten Körperstellen. Hansaplast Elastic besteht aus einem querelastischen Gewebe mit Vlieswundauflage. Die Hansaplast Elastic Anstaltspackung und der Hansaplast Elastic Fingerverband sind vollständig latexfrei. Nur die Peelpackungen der Hansaplast® Elastic Fingerkuppenpflaster enthalten Naturkautschuklatex, wodurch Allergien ausgelöst werden können. Enthält Naturkautschuklatex, wodurch Allergien ausgelöst werden können. Anwendungsgebiete: Zur schnellen Versorgung von Schrammen, Schürfwunden sowie kleineren Schnitt- und Stichverletzungen. Packungsinhalt: 1 Stück Quelle: Angaben des Herstellers Stand: 04/2015

Anbieter: OTTO
Stand: 18.06.2019
Zum Angebot
Leukoplast 5 m x 1,25 cm 1531 24 Plaster
69,12 € *
ggf. zzgl. Versand

PZN: 04593474 Leukoplast 5 m x 1,25 cm 1531 24 Plaster Leukoplast® Das starke Pflaster für die normal empfindliche Haut. Produkt Rollenpflaster sollten möglichst individuell auf den Hauttyp und Anwendungsfall abgestimmt sein. Leukoplast® ist immer dann zu empfehlen, wenn die Fixierung ganz besonders sicher kleben muss. Leukoplast® ist ein wasserabweisendes, hautfarbenes Fixierpflaster mit wasserabweisender Oberfläche für normal empfindliche Haut. Es ist außergewöhnlich zugfest und weist eine hohe Sofort- und Dauerklebkraft auf. Leukoplast® haftet auch bei starker Belastung fest und sicher und ist luft- und wasserdampfdurchlässig. Leukoplast® besteht aus einem Träger mit wasserabweisender Oberfläche aus Zellwolle (Viskose), beschichtet mit Zinkoxid-Kautschuk-Harz-Kleber. Enthält Naturkautschuklatex, wodurch Allergien ausgelöst werden können. Anwendungsgebiete Fixierung von Verbänden jeder Art und Größe für Streckverbände

Anbieter: Volksversand Vers...
Stand: 14.06.2019
Zum Angebot
Hansaplast Soft Pflaster 8 cmx5 m Rolle, 1 St
Beliebt
21,53 € *
zzgl. 2,49 € Versand

Produkteigenschaften: Hansaplast Soft Pflaster Rolle 5,0 m x 8,0 cm Der Wundschnellverband für die sensible Haut. Hansaplast Soft (vormals Hansamed) ist ein besonders hautfreundlicher, luft- und wasserdampfdurchlässiger Wundschnellverband für sensible Haut mit besonders anschmiegsamen Trägermaterial. Hansaplast Soft besteht aus einem Vliesträger mit Vlieswundauflage. Die Hansaplast Soft Anstaltspackung und die Hansaplast® Soft Injektionspflaster sind vollständig latexfrei. Nur die Peelpackungen der Hansaplast® Soft Strips enthalten Naturkautschuklatex, wodurch Allergien ausgelöst werden können. Enthält Naturkautschuklatex, wodurch Allergien ausgelöst werden können. Anwendungsgebiete: Zur schnellen Versorgung von Schrammen, Schürfwunden sowie kleineren Schnitt- und Stichverletzungen. Packungsinhalt: 1 Stück Quelle: Angaben des Herstellers Stand: 04/2015

Anbieter: OTTO
Stand: 18.06.2019
Zum Angebot
altapharma Wundspray 7.98 EUR/100 ml
3,99 € *
zzgl. 4,95 € Versand
(7,98 € / 100 ml)

beugt Infektionen und Narbenbildung vor, fördert die Wundheilung, ohne Alkohol, klinisch getestet Medizinprodukt! Zur äußerlichen Anwendung. Auf hygienische Entnahme achten. Bei beschädigter Verpackung nicht verwenden. Vor Kindern sicher aufbewahren. Spray nach Gebrauch verschließen. Das Verfallsdatum ist auf der Faltschachtelunterseite und dem Flaschenboden aufgedruckt. Verwenden Sie dieses Produkt nicht mehr nach diesem Datum.Bei bekannter Allergie oder Verdacht allergischer Reaktionen auf einen der Inhaltsstoffe sollte das Produkt nicht eingesetzt werden. Bei Verbrennungen ab Grad 2b sollte ein Arzt hinzugezogen werden.!

Anbieter: Rossmann
Stand: 12.06.2019
Zum Angebot
Hansaplast Soft Pflaster 6 cmx5 m Rolle, 1 St
Bestseller
17,78 € *
zzgl. 2,49 € Versand

Produkteigenschaften: Hansaplast Soft Pflaster Rolle 5,0 m x 6,0 cm Der Wundschnellverband für die sensible Haut. Hansaplast Soft (vormals Hansamed) ist ein besonders hautfreundlicher, luft- und wasserdampfdurchlässiger Wundschnellverband für sensible Haut mit besonders anschmiegsamen Trägermaterial. Hansaplast Soft besteht aus einem Vliesträger mit Vlieswundauflage. Die Hansaplast Soft Anstaltspackung und die Hansaplast® Soft Injektionspflaster sind vollständig latexfrei. Nur die Peelpackungen der Hansaplast® Soft Strips enthalten Naturkautschuklatex, wodurch Allergien ausgelöst werden können. Enthält Naturkautschuklatex, wodurch Allergien ausgelöst werden können. Anwendungsgebiete: Zur schnellen Versorgung von Schrammen, Schürfwunden sowie kleineren Schnitt- und Stichverletzungen. Packungsinhalt: 1 Stück Quelle: Angaben des Herstellers Stand: 04/2015

Anbieter: OTTO
Stand: 18.06.2019
Zum Angebot
Emla® Pflaster
9,96 €
Reduziert
7,17 € *
zzgl. 2,90 € Versand

Anwendung EMLA® Pflaster: Zur ortlichen Betäubung der Haut vor kleineren Operationen wie z.B. Einstich einer Kanüle zur Blutabnahme und kleinen Operationen an der Hautoberfläche Dosierung EMLA® Pflaster: Erwachsene, Jugendliche ab 12 Jahre, Kinder und Kleinkinder über 1 Jahr: Ein oder mehrere Pflaster auf die zu behandelnden Hautbereiche aufkleben Bei Kindern von 6-12 Jahren nicht mehr als 20 Pflaster gleichzeitig anwenden Bei Kleinkindern von 1-6 Jahren nicht mehr als 10 Pflaster gleichzeitig anwenden Bei Säuglingen von 3-12 Monaten nicht mehr als 2 Pflaster gleichzeitig anwenden Art und Weise EMLA® Pflaster: Mindestens 1 Stunde vorher auf die zu behandelnde Hautfläche aufkleben. Es bleibt ohne Entfernung des Pflasters einige Stunden wirksam. Die zu behandelnden Hautflächen reinigen und trocknen (falls notwendig, vorher rasieren) Den überstehenden Aluminiumflügel des Pflasters nach hinten biegen Die weiche hautfarbene Folie vorsichtig abziehen, ohne dabei die Wirkstoffflüssigkeit zu berühren Das Pflaster aufkleben und nur am äußeren Rand fest andrücken, damit kein Wirkstoffflüssigkeit seitlich unter dem Pflaster austreten kann Auf dem Rand die Uhrzeit zu notieren, zu der das Pflaster aufgeklebt wurde Nach Entfernen des Pflasters beträgt die Betäubungsdauer mindestens noch 1 Stunde. Kontraanwendung: Gegen alle Arzneimittel können Überempfindlichkeitsreaktionen auftreten, dann müssen Sie das Medikament sofort absetzen. Wenn schon eine Allergie gegen den Wirkstoff oder einen der sonstigen Bestandteile des Arzneimittels bekannt ist, darf es nicht angewendet werden. Das Arzneimittel darf nicht angewendet werden bei: Störung der roten Blutkörperchen (Methämoglobinämie) Das Arzneimittel sollte nicht angewendet werden: Vor einer Impfung mit Lebendimpfstoffen (z.B. Tuberkuloseimpfung) Bei Neugeborenen und Säuglingen bis 3 Monate Bei Frühgeborenen, die vor der 37. Schwangerschaftswoche geboren wurden Schwerer Leberschwäche Nebenwirkungen EMLA® Pflaster: An der behandelten Hautstelle treten häufiger Blässe oder Rötung auf (vorübergehend) Schwellungen unter dem Verband Leichtes Brennen oder Jucken an der behandelten Hautstelle Wechselwirkungen: Bei Säuglingen bis zu einem Jahr sollte eine gleichzeitige Anwendung von bestimmten Medikamenten gegen bakterielle Infektionen (z.B. Sulfonamide) vermieden werden. Patientenhinweise: Bei Säuglingen zwischen 3 und 12 Monaten sollte das Pflaster nicht länger als 4 Stunden, bei Neugeborenen und Säuglingen bis zu 3 Monaten nicht länger als 1 Stunde auf der Haut bleiben. Vor einer wiederholten Anwendung sollte ein Zeitabstand von mindestens 8 Stunden eingehalten werden. Schwangerschaft: Während Schwangerschaft und Stillzeit sollten Sie Medikamente möglichst nur nach Absprache mit Ihrem Arzt oder Apotheker einnehmen! Ausreichende Erfahrungen über die Anwendungen des Arzneimittels während Schwangerschaft und Stillzeit liegen zur Zeit nicht vor. Lidocain und Prilocain gehen in die Muttermilch über. Bisher wurden jedoch bei der Anwendung während Schwangerschaft und Stillzeit keine schädlichen Wirkungen beobachtet. Sonstiges: Das Arzneimittel nicht auf Wunden oder Schleimhäuten anwenden Bei allergischer Haut kann eine kürzere Einwirkdauer des Pflasters von etwa 15-30 Minuten ausreichend sein Vorsicht bei Anwendung des Pflasters in der Umgebung des Auges, da das Arzneimittel die Hornhaut des Auges reizt Bei versehentlichem Kontakt mit dem Auge das Auge mit viel lauwarmem Wasser spülen Bei einer Einwirkdauer von über 5 Stunden lässt die betäubende Wirkung nach

Anbieter: SHOP APOTHEKE –Di...
Stand: 14.06.2019
Zum Angebot
LEUKOTAPE Classic 3,75 cmx10 m weiß 1 Stück
Angebot
9,99 € *
zzgl. 2,99 € Versand

Versandkosten 2,99 EUR, ab 20,- EUR versandkostenfrei. Leukotape classic Die unelastische Klebebinde für funktionelle Verbände mit hoher Klebkraft. Die funktionelle Verbandtechnik mit unelastischen Pflastermaterialien kommt in vielen Bereichen der Prävention, Therapie und Rehabilitation von Verletzungen am Bewegungsapparat zum Einsatz. Leukotape classic verfügt über eine hohe Klebkraft und ist wasserabweisend. Es ist besonders zugfest und unelastisch. Die Kanten von Leukotape classic haben einen Zackenschnitt. Mit einem kurzem Ruck lässt sich das Material sowohl in Quer- als auch in Längsrichtung leicht einreißen. Das ermöglicht zügiges Arbeiten ohne Schere. Leukotape classic hat ergonomisch abgerundete Kanten am Spulenkern, die ein gutes Abrollen ermöglichen. Leukotape classic besteht aus wasserabweisendem Baumwollgewebe, beschichtet mit einer Zinkoxid-Kautschuk-Klebemasse. Enthält Naturkautschuklatex, wodurch Allergien ausgelöst werden können. Anwendungsgebiete: - für funktionelle Verbände bei Verletzungen an Muskeln, Bändern und Gelenken Anwendungsdauer: kurzzeitig bis zu mehreren Tagen Leukotape classic Einzelrolle in Faltschachtel weiß 10,0 m x 3,75 cm

Anbieter: medpex
Stand: 18.06.2019
Zum Angebot
Emla® Pflaster
69,39 €
Reduziert
57,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Anwendung EMLA® Pflaster: Zur ortlichen Betäubung der Haut vor kleineren Operationen wie z.B. Einstich einer Kanüle zur Blutabnahme und kleinen Operationen an der Hautoberfläche Dosierung EMLA® Pflaster: Erwachsene, Jugendliche ab 12 Jahre, Kinder und Kleinkinder über 1 Jahr: Ein oder mehrere Pflaster auf die zu behandelnden Hautbereiche aufkleben Bei Kindern von 6-12 Jahren nicht mehr als 20 Pflaster gleichzeitig anwenden Bei Kleinkindern von 1-6 Jahren nicht mehr als 10 Pflaster gleichzeitig anwenden Bei Säuglingen von 3-12 Monaten nicht mehr als 2 Pflaster gleichzeitig anwenden Art und Weise EMLA® Pflaster: Mindestens 1 Stunde vorher auf die zu behandelnde Hautfläche aufkleben. Es bleibt ohne Entfernung des Pflasters einige Stunden wirksam. Die zu behandelnden Hautflächen reinigen und trocknen (falls notwendig, vorher rasieren) Den überstehenden Aluminiumflügel des Pflasters nach hinten biegen Die weiche hautfarbene Folie vorsichtig abziehen, ohne dabei die Wirkstoffflüssigkeit zu berühren Das Pflaster aufkleben und nur am äußeren Rand fest andrücken, damit kein Wirkstoffflüssigkeit seitlich unter dem Pflaster austreten kann Auf dem Rand die Uhrzeit zu notieren, zu der das Pflaster aufgeklebt wurde Nach Entfernen des Pflasters beträgt die Betäubungsdauer mindestens noch 1 Stunde. Kontraanwendung: Gegen alle Arzneimittel können Überempfindlichkeitsreaktionen auftreten, dann müssen Sie das Medikament sofort absetzen. Wenn schon eine Allergie gegen den Wirkstoff oder einen der sonstigen Bestandteile des Arzneimittels bekannt ist, darf es nicht angewendet werden. Das Arzneimittel darf nicht angewendet werden bei: Störung der roten Blutkörperchen (Methämoglobinämie) Das Arzneimittel sollte nicht angewendet werden: Vor einer Impfung mit Lebendimpfstoffen (z.B. Tuberkuloseimpfung) Bei Neugeborenen und Säuglingen bis 3 Monate Bei Frühgeborenen, die vor der 37. Schwangerschaftswoche geboren wurden Schwerer Leberschwäche Nebenwirkungen EMLA® Pflaster: An der behandelten Hautstelle treten häufiger Blässe oder Rötung auf (vorübergehend) Schwellungen unter dem Verband Leichtes Brennen oder Jucken an der behandelten Hautstelle Wechselwirkungen: Bei Säuglingen bis zu einem Jahr sollte eine gleichzeitige Anwendung von bestimmten Medikamenten gegen bakterielle Infektionen (z.B. Sulfonamide) vermieden werden. Patientenhinweise: Bei Säuglingen zwischen 3 und 12 Monaten sollte das Pflaster nicht länger als 4 Stunden, bei Neugeborenen und Säuglingen bis zu 3 Monaten nicht länger als 1 Stunde auf der Haut bleiben. Vor einer wiederholten Anwendung sollte ein Zeitabstand von mindestens 8 Stunden eingehalten werden. Schwangerschaft: Während Schwangerschaft und Stillzeit sollten Sie Medikamente möglichst nur nach Absprache mit Ihrem Arzt oder Apotheker einnehmen! Ausreichende Erfahrungen über die Anwendungen des Arzneimittels während Schwangerschaft und Stillzeit liegen zur Zeit nicht vor. Lidocain und Prilocain gehen in die Muttermilch über. Bisher wurden jedoch bei der Anwendung während Schwangerschaft und Stillzeit keine schädlichen Wirkungen beobachtet. Sonstiges: Das Arzneimittel nicht auf Wunden oder Schleimhäuten anwenden Bei allergischer Haut kann eine kürzere Einwirkdauer des Pflasters von etwa 15-30 Minuten ausreichend sein Vorsicht bei Anwendung des Pflasters in der Umgebung des Auges, da das Arzneimittel die Hornhaut des Auges reizt Bei versehentlichem Kontakt mit dem Auge das Auge mit viel lauwarmem Wasser spülen Bei einer Einwirkdauer von über 5 Stunden lässt die betäubende Wirkung nach

Anbieter: SHOP APOTHEKE –Di...
Stand: 14.06.2019
Zum Angebot
LEUKOTAPE Classic 3,75 cmx10 m weiß 12 Stück
Beliebt
98,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Leukotape classic Die unelastische Klebebinde für funktionelle Verbände mit hoher Klebkraft. Die funktionelle Verbandtechnik mit unelastischen Pflastermaterialien kommt in vielen Bereichen der Prävention, Therapie und Rehabilitation von Verletzungen am Bewegungsapparat zum Einsatz. Leukotape classic verfügt über eine hohe Klebkraft und ist wasserabweisend. Es ist besonders zugfest und unelastisch. Die Kanten von Leukotape classic haben einen Zackenschnitt. Mit einem kurzem Ruck lässt sich das Material sowohl in Quer- als auch in Längsrichtung leicht einreißen. Das ermöglicht zügiges Arbeiten ohne Schere. Leukotape classic hat ergonomisch abgerundete Kanten am Spulenkern, die ein gutes Abrollen ermöglichen. Leukotape classic besteht aus wasserabweisendem Baumwollgewebe, beschichtet mit einer Zinkoxid-Kautschuk-Klebemasse. Enthält Naturkautschuklatex, wodurch Allergien ausgelöst werden können. Anwendungsgebiete: - für funktionelle Verbände bei Verletzungen an Muskeln, Bändern und Gelenken Anwendungsdauer: kurzzeitig bis zu mehreren Tagen Leukotape classic Einzelrolle in Faltschachtel weiß 10,0 m x 3,75 cm

Anbieter: medpex
Stand: 18.06.2019
Zum Angebot
Emla® Pflaster
9,96 €
Rabatt
7,17 € *
zzgl. 2,90 € Versand

Anwendung EMLA® Pflaster: Zur ortlichen Betäubung der Haut vor kleineren Operationen wie z.B. Einstich einer Kanüle zur Blutabnahme und kleinen Operationen an der Hautoberfläche Dosierung EMLA® Pflaster: Erwachsene, Jugendliche ab 12 Jahre, Kinder und Kleinkinder über 1 Jahr: Ein oder mehrere Pflaster auf die zu behandelnden Hautbereiche aufkleben Bei Kindern von 6-12 Jahren nicht mehr als 20 Pflaster gleichzeitig anwenden Bei Kleinkindern von 1-6 Jahren nicht mehr als 10 Pflaster gleichzeitig anwenden Bei Säuglingen von 3-12 Monaten nicht mehr als 2 Pflaster gleichzeitig anwenden Art und Weise EMLA® Pflaster: Mindestens 1 Stunde vorher auf die zu behandelnde Hautfläche aufkleben. Es bleibt ohne Entfernung des Pflasters einige Stunden wirksam. Die zu behandelnden Hautflächen reinigen und trocknen (falls notwendig, vorher rasieren) Den überstehenden Aluminiumflügel des Pflasters nach hinten biegen Die weiche hautfarbene Folie vorsichtig abziehen, ohne dabei die Wirkstoffflüssigkeit zu berühren Das Pflaster aufkleben und nur am äußeren Rand fest andrücken, damit kein Wirkstoffflüssigkeit seitlich unter dem Pflaster austreten kann Auf dem Rand die Uhrzeit zu notieren, zu der das Pflaster aufgeklebt wurde Nach Entfernen des Pflasters beträgt die Betäubungsdauer mindestens noch 1 Stunde. Kontraanwendung: Gegen alle Arzneimittel können Überempfindlichkeitsreaktionen auftreten, dann müssen Sie das Medikament sofort absetzen. Wenn schon eine Allergie gegen den Wirkstoff oder einen der sonstigen Bestandteile des Arzneimittels bekannt ist, darf es nicht angewendet werden. Das Arzneimittel darf nicht angewendet werden bei: Störung der roten Blutkörperchen (Methämoglobinämie) Das Arzneimittel sollte nicht angewendet werden: Vor einer Impfung mit Lebendimpfstoffen (z.B. Tuberkuloseimpfung) Bei Neugeborenen und Säuglingen bis 3 Monate Bei Frühgeborenen, die vor der 37. Schwangerschaftswoche geboren wurden Schwerer Leberschwäche Nebenwirkungen EMLA® Pflaster: An der behandelten Hautstelle treten häufiger Blässe oder Rötung auf (vorübergehend) Schwellungen unter dem Verband Leichtes Brennen oder Jucken an der behandelten Hautstelle Wechselwirkungen: Bei Säuglingen bis zu einem Jahr sollte eine gleichzeitige Anwendung von bestimmten Medikamenten gegen bakterielle Infektionen (z.B. Sulfonamide) vermieden werden. Patientenhinweise: Bei Säuglingen zwischen 3 und 12 Monaten sollte das Pflaster nicht länger als 4 Stunden, bei Neugeborenen und Säuglingen bis zu 3 Monaten nicht länger als 1 Stunde auf der Haut bleiben. Vor einer wiederholten Anwendung sollte ein Zeitabstand von mindestens 8 Stunden eingehalten werden. Schwangerschaft: Während Schwangerschaft und Stillzeit sollten Sie Medikamente möglichst nur nach Absprache mit Ihrem Arzt oder Apotheker einnehmen! Ausreichende Erfahrungen über die Anwendungen des Arzneimittels während Schwangerschaft und Stillzeit liegen zur Zeit nicht vor. Lidocain und Prilocain gehen in die Muttermilch über. Bisher wurden jedoch bei der Anwendung während Schwangerschaft und Stillzeit keine schädlichen Wirkungen beobachtet. Sonstiges: Das Arzneimittel nicht auf Wunden oder Schleimhäuten anwenden Bei allergischer Haut kann eine kürzere Einwirkdauer des Pflasters von etwa 15-30 Minuten ausreichend sein Vorsicht bei Anwendung des Pflasters in der Umgebung des Auges, da das Arzneimittel die Hornhaut des Auges reizt Bei versehentlichem Kontakt mit dem Auge das Auge mit viel lauwarmem Wasser spülen Bei einer Einwirkdauer von über 5 Stunden lässt die betäubende Wirkung nach

Anbieter: SHOP APOTHEKE –Di...
Stand: 16.04.2019
Zum Angebot
ELASTOMULL haft color 6 cmx20 m Fixierb.blau 1 ...
Empfehlung
11,89 € *
zzgl. 2,99 € Versand

Versandkosten 2,99 EUR, ab 20,- EUR versandkostenfrei. Elastomull® haft color Die auf sich selbst haftende, elastische Fixierbinde. An Gelenken oder beim Fixieren von Castschienen geraten herkömmliche Fixierbinden leicht »ins Rutschen«. Nicht so Elastomull® haft color. Die elastische Kohäsivbinde ist mit Naturkautschuklatex beschichtet. Dadurch haften die einzelnen Wickellagen besonders sicher aufeinander. Dies ergibt einen ausgezeichneten, faltenfreien Sitz bei schneller und materialsparender Applikation. Dehnung und Rückstellkraft werden durch den Färbevorgang nicht verändert. Elastomull® haft color besteht aus 40 % Baumwolle, 30 % Viskose, 30 % Polyamid und unbedenklichen Farbstoffen. Enthält Naturkautschuklatex, wodurch Allergien ausgelöst werden können. Anwendungsgebiete: - zur Fixierung von Wundauflagen, besonders an Gelenken - zum Fixieren von Castschienen - als leichter Stützverband, z.B. nach - Gips- oder Tapeabnahme Elastomull® haft color blau 20,0 m x 6,0 cm Menge: 1 Stück

Anbieter: medpex
Stand: 18.06.2019
Zum Angebot
Emla® Pflaster
69,39 €
Sale
57,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Anwendung EMLA® Pflaster: Zur ortlichen Betäubung der Haut vor kleineren Operationen wie z.B. Einstich einer Kanüle zur Blutabnahme und kleinen Operationen an der Hautoberfläche Dosierung EMLA® Pflaster: Erwachsene, Jugendliche ab 12 Jahre, Kinder und Kleinkinder über 1 Jahr: Ein oder mehrere Pflaster auf die zu behandelnden Hautbereiche aufkleben Bei Kindern von 6-12 Jahren nicht mehr als 20 Pflaster gleichzeitig anwenden Bei Kleinkindern von 1-6 Jahren nicht mehr als 10 Pflaster gleichzeitig anwenden Bei Säuglingen von 3-12 Monaten nicht mehr als 2 Pflaster gleichzeitig anwenden Art und Weise EMLA® Pflaster: Mindestens 1 Stunde vorher auf die zu behandelnde Hautfläche aufkleben. Es bleibt ohne Entfernung des Pflasters einige Stunden wirksam. Die zu behandelnden Hautflächen reinigen und trocknen (falls notwendig, vorher rasieren) Den überstehenden Aluminiumflügel des Pflasters nach hinten biegen Die weiche hautfarbene Folie vorsichtig abziehen, ohne dabei die Wirkstoffflüssigkeit zu berühren Das Pflaster aufkleben und nur am äußeren Rand fest andrücken, damit kein Wirkstoffflüssigkeit seitlich unter dem Pflaster austreten kann Auf dem Rand die Uhrzeit zu notieren, zu der das Pflaster aufgeklebt wurde Nach Entfernen des Pflasters beträgt die Betäubungsdauer mindestens noch 1 Stunde. Kontraanwendung: Gegen alle Arzneimittel können Überempfindlichkeitsreaktionen auftreten, dann müssen Sie das Medikament sofort absetzen. Wenn schon eine Allergie gegen den Wirkstoff oder einen der sonstigen Bestandteile des Arzneimittels bekannt ist, darf es nicht angewendet werden. Das Arzneimittel darf nicht angewendet werden bei: Störung der roten Blutkörperchen (Methämoglobinämie) Das Arzneimittel sollte nicht angewendet werden: Vor einer Impfung mit Lebendimpfstoffen (z.B. Tuberkuloseimpfung) Bei Neugeborenen und Säuglingen bis 3 Monate Bei Frühgeborenen, die vor der 37. Schwangerschaftswoche geboren wurden Schwerer Leberschwäche Nebenwirkungen EMLA® Pflaster: An der behandelten Hautstelle treten häufiger Blässe oder Rötung auf (vorübergehend) Schwellungen unter dem Verband Leichtes Brennen oder Jucken an der behandelten Hautstelle Wechselwirkungen: Bei Säuglingen bis zu einem Jahr sollte eine gleichzeitige Anwendung von bestimmten Medikamenten gegen bakterielle Infektionen (z.B. Sulfonamide) vermieden werden. Patientenhinweise: Bei Säuglingen zwischen 3 und 12 Monaten sollte das Pflaster nicht länger als 4 Stunden, bei Neugeborenen und Säuglingen bis zu 3 Monaten nicht länger als 1 Stunde auf der Haut bleiben. Vor einer wiederholten Anwendung sollte ein Zeitabstand von mindestens 8 Stunden eingehalten werden. Schwangerschaft: Während Schwangerschaft und Stillzeit sollten Sie Medikamente möglichst nur nach Absprache mit Ihrem Arzt oder Apotheker einnehmen! Ausreichende Erfahrungen über die Anwendungen des Arzneimittels während Schwangerschaft und Stillzeit liegen zur Zeit nicht vor. Lidocain und Prilocain gehen in die Muttermilch über. Bisher wurden jedoch bei der Anwendung während Schwangerschaft und Stillzeit keine schädlichen Wirkungen beobachtet. Sonstiges: Das Arzneimittel nicht auf Wunden oder Schleimhäuten anwenden Bei allergischer Haut kann eine kürzere Einwirkdauer des Pflasters von etwa 15-30 Minuten ausreichend sein Vorsicht bei Anwendung des Pflasters in der Umgebung des Auges, da das Arzneimittel die Hornhaut des Auges reizt Bei versehentlichem Kontakt mit dem Auge das Auge mit viel lauwarmem Wasser spülen Bei einer Einwirkdauer von über 5 Stunden lässt die betäubende Wirkung nach

Anbieter: SHOP APOTHEKE –Di...
Stand: 16.04.2019
Zum Angebot
ELASTOMULL haft color 8 cmx20 m Fixierb.blau 1 ...
Empfehlung
13,49 € *
zzgl. 2,99 € Versand

Versandkosten 2,99 EUR, ab 20,- EUR versandkostenfrei. Elastomull® haft color Die auf sich selbst haftende, elastische Fixierbinde. An Gelenken oder beim Fixieren von Castschienen geraten herkömmliche Fixierbinden leicht »ins Rutschen«. Nicht so Elastomull® haft color. Die elastische Kohäsivbinde ist mit Naturkautschuklatex beschichtet. Dadurch haften die einzelnen Wickellagen besonders sicher aufeinander. Dies ergibt einen ausgezeichneten, faltenfreien Sitz bei schneller und materialsparender Applikation. Dehnung und Rückstellkraft werden durch den Färbevorgang nicht verändert. Elastomull® haft color besteht aus 40 % Baumwolle, 30 % Viskose, 30 % Polyamid und unbedenklichen Farbstoffen. Enthält Naturkautschuklatex, wodurch Allergien ausgelöst werden können. Anwendungsgebiete: - zur Fixierung von Wundauflagen, besonders an Gelenken - zum Fixieren von Castschienen - als leichter Stützverband, z.B. nach - Gips- oder Tapeabnahme Elastomull® haft color blau 20,0 m x 8,0 cm Menge: 1 Stück

Anbieter: medpex
Stand: 18.06.2019
Zum Angebot