Angebote zu "Sine" (7 Treffer)

Kategorien

Shops

Ahava Körperpflege Deadsea Water Mineral Shower...
Bestseller
11,95 € *
zzgl. 3,50 € Versand

Das Mineral Shower Gel von AHAVA reinigt die Haut sanft und schonend. Mineralien aus dem Toten Meer sowie milde Pflanzenextrakte reinigen nachhaltig und versorgen die Haut mit Feuchtigkeit. Zudem verleihen Granatapfel und Kirschblüte einen fruchtig, frischen Duft, der auch gleichzeitig die Sinne entspannt. Das Duschgel ist Parabenfrei, SLS/SLES frei sowie Allergie getestet.

Anbieter: parfumdreams
Stand: 19.02.2020
Zum Angebot
Herba-Vision® Augentrost MD Sine
7,55 € *
ggf. zzgl. Versand

Konservierungsmittelfreie, sterile Lösung zum Befeuchten und Benetzen der Augen mit Augentrosttinktur, hergestellt gemäß HAB 2000, und mit der körpereigenen benetzenden Substanz Natrium-Hyaluronat. Herba-Vision® Augentrost MD sine Augentropfen bringen Linderung und beruhigen bei gereizten oder trockenen Augen, verursacht durch das Tragen von Kontaktlinsen, Müdigkeit, den Aufenthalt in verrauchten Räumen, langandauernde Computerarbeit oder Belastung durch allgemeine Umwelteinflüsse, wie Staubpartikel, Pollen usw. Herba-Vision® Augentrost MD sine kann auch während des Tragens von Kontaktlinsen angewendet werden. Zusammensetzung: 1 ml isotonische Pufferlösung enthält 0,5 mg Natrium-Hyaluronat 0,5 mg Augentrosttinktur (Hab 2Ddd) 2,5 mg Hpmc (Methocel®) Anwendung: Hände vor Gebrauch waschen und trocknen. Prüfen Sie vor dem ersten Öffnen, ob das Fläschchen unversehrt ist, um Sterilität des Inhalts zu gewährleisten. Bei Bedarf 2 Tropfen in den Binde haut sack eines jeden Auges einträufeln und durch Blinzeln verteilen. Achten Sie darauf, das Auge nicht mit dem Fläschchen zu berühren. Hinweise: Bei Raumtemperatur lagern. Für Kinder unzugänglich aufbewahren. Nicht nach Oberschreiten des Verfallsdatums anwenden. Vorsichtsmaßnahmen: Lösung nicht einnehmen. Im Falle einer Beschädigung das Fläschchen nicht verwenden. Um Kontamination zu vermeiden, Trop ferspitze nicht berühren. Achten Sie darauf, das Auge nicht mit dem Tropfer zu berühren, um Verletzungen oder Augen infektionen zu vermeiden. Nach Gebrauch verschließen. Nicht verwenden, wenn eine Allergie gegen einen der Inhaltsstoffe be steht. Bei anhaltenden oder sich verschlechternden Beschwerden einen Facharzt.

Anbieter: Shop-Apotheke
Stand: 19.02.2020
Zum Angebot
AZELA-Vision sine 0,5 mg/ml Augentr.i.Einzeldos...
3,98 € *
zzgl. 3,98 € Versand

AZELA-VISION® sine. Wirkstoff: Azelastinhydrochlorid. Anwendungsgebiete: AZELA-VISION® sine wird bei Erwachsenen und Kindern ab 4 Jahren zur Behandlung und Vorbeugung von Augenbeschwerden aufgrund von Heuschnupfen (saisonale allergische Bindehautentzündung) eingesetzt. AZELA-VISION® sine wird bei Erwachsenen und Kindern ab 12 Jahren zur Behandlung und Vorbeugung von Augenbeschwerden aufgrund von Allergien gegen Hausstaubmilben oder Tierhaare (ganzjährige allergische Bindehautentzündung) eingesetzt. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. GEBRAUCHSINFORMATION: INFORMATION FÜR DEN ANWENDER AZELA-VISION® sine 0,5 mg/ml Augentropfen im Einzeldosisbehältnis Wirkstoff: Azelastinhydrochlorid Lesen Sie die gesamte Packungsbeilage sorgfältig durch bevor Sie mit der Anwendung dieses Arzneimittels beginnen, denn sie enthält wichtige Informationen für Sie. Wenden Sie dieses Arzneimittel immer genau wie in dieser Packungsbeilage beschrieben bzw. genau nach Anweisung Ihres Arztes oder Apothekers an. Heben Sie die Packungsbeilage auf. Vielleicht möchten Sie diese später nochmals lesen. Fragen Sie Ihren Apotheker, wenn Sie weitere Informationen oder einen Rat benötigen. Wenn sich Ihre Beschwerden verschlimmern oder keine Besserung eintritt, müssen Sie auf jeden Fall einen Arzt aufsuchen. Wenn eine der aufgeführten Nebenwirkungen Sie erheblich beeinträchtigt oder Sie Nebenwirkungen bemerken, die nicht in dieser Gebrauchsinformation angegeben sind, informieren Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker. Wenn Sie sich nach 48 Stunden nicht besser oder gar schlechter fühlen, wenden Sie sich an Ihren Arzt. Was in dieser Packungsbeilage steht: WAS IST AZELA–VISION® SINE UND WOFÜR WIRD ES ANGEWENDET? WAS SOLLTEN SIE VOR DER ANWENDUNG VON AZELA–VISION® SINE BEACHTEN? WIE SIND AZELA–VISION® SINE ANZUWENDEN? WELCHE NEBENWIRKUNGEN SIND MÖGLICH? WIE SIND AZELA–VISION® SINE AUFZUBEWAHREN? INHALT DER PACKUNG UND WEITERE INFORMATIONEN 1. WAS IST AZELA-VISION® SINE UND WOFÜR WIRD ES ANGEWENDET? AZELA-VISION® sine enthält Azelastin, ein Arzneimittel aus der Gruppe der sogenannten Antihistaminika/Antiallergika. Die Wirkungsweise von Antihistaminika besteht im Schutz vor den Wirkungen von Substanzen wie Histamin, die der Körper bei einer allergischen Reaktion produziert. Azelastin hat sich auch als wirksam zur Linderung von Augenentzündungen erwiesen. AZELA-VISION® sine wird bei Erwachsenen und Kindern ab 4 Jahren zur Behandlung und Vorbeugung von Augenbeschwerden aufgrund von Heuschnupfen (saisonale allergische Bindehautentzündung) eingesetzt. AZELA-VISION® sine wird bei Erwachsenen und Kindern ab 12 Jahren zur Behandlung und Vorbeugung von Augenbeschwerden aufgrund von Allergien gegen Hausstaubmilben oder Tierhaare (ganzjährige allergische Bindehautentzündung) eingesetzt. 2. WAS SOLLTEN SIE VOR DER ANWENDUNG VON AZELA-VISION® SINE BEACHTEN? AZELA-VISION® sine darf nicht angewendet werden, wenn Sie allergisch gegen Azelastinhydrochlorid oder einen der sonstigen Bestandteile von AZELA-VISION® sine sind. Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen: Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker bevor Sie AZELA-VISION® sine anwenden: wenn Sie sich nicht sicher sind, dass die Augenbeschwerden durch eine Allergie hervorgerufen wurden. Insbesondere wenn nur ein Auge betroffen ist, wenn Ihre Sehleistung beeinträchtigt ist oder das Auge schmerzt und Sie keinerlei Nasenbeschwerden haben, liegt eher eine Infektion alseine Allergie vor. wenn sich die Beschwerden verschlechtern oder trotz Anwendung von AZELA–VISION® sine länger als 48 Stunden ohne bemerkenswerte Verbesserung bestehen bleiben. AZELA-VISION® sine ist nicht zur Behandlung von Augeninfektionen geeignet. Anwendung von AZELA-VISION® sine zusammen mit anderen Arzneimitteln: Bitte informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen oder vor Kurzem eingenommen haben, auch wenn es sich nicht um verschreibungspflichtige Arzneimittel handelt. Es ist nicht bekannt, ob AZELA-VISION® sine Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln hat. Schwangerschaft und Stillzeit: Wenn Sie schwanger sind oder stillen, oder wenn Sie vermuten, schwanger zu sein oder beabsichtigen, schwanger zu werden, fragen Sie vor der Anwendung dieses Arzneimittels Ihren Arzt oder Apotheker um Rat. Verkehrstüchtigkeit und Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen: Kommt es nach Anwendung von AZELA-VISION® sine vorübergehend zu verschwommenem Sehen, sollten Sie warten, bis Sie wieder klar sehen, bevor Sie sich ans Steuer eines Fahrzeugs setzen oder Maschinen bedienen. 3. WIE IST AZELA-VISION® SINE ANZUWENDEN? Wenden Sie AZELA-VISION® sine immer genau nach Absprache mit Ihrem Arzt an. Fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht sicher sind. Augenbeschwerden bedingt durch Heuschnupfen (saisonale allergische Bindehautentzündung): Die übliche Dosis bei Erwachsenen und Kindern ab 4 Jahren Ist ein Tropfen In jedes Auge morgens und abends. Bei zu erwartendem Kontakt mit Pollen kann AZELA-VISION® sine vorbeugend vor Verlassen des Hauses angewendet werden. Augenbeschwerden bedingt durch Allergien z. B. gegen Hausstaub oder Hunde- und Katzenhaare (ganzjährige allergische Bindehautentzündung): Die übliche Dosis bei Erwachsenen und Kindern ab 12 Jahren Ist ein Tropfen In jedes Auge morgens und abends. Anwendung bei Kindern: Die Sicherheit und Wirksamkeit von AZELA-VISION® sine bei Kindern unter 4 Jahren Ist nicht erwiesen. Wie ist AZELA-VISION® sine anzuwenden? Sie dürfen AZELA-VISION® sine nicht länger als 6 Wochen anwenden. AZELA-VISION® sine darf nur am Auge angewendet werden. Bei starken Beschwerden kann Ihr Arzt die Dosis auf einen Tropfen In jedes Auge bis zu viermal täglich erhöhen. Achten Sie darauf, dass die Spitze des Einzeldosisbehältnisses nicht das Auge oder die Augenumgebung berührt. Es kann zur Verunreinigung mit Bakterien und in der Folge zu einer Augeninfektion kommen, die zu schweren Augenschäden und sogar zum Verlust des Sehvermögens führen kann. Zur Vermeidung einer möglichen Verunreinigung des Einzeldosisbehältnisses achten Sie darauf, dass die Spitze des Behältnisses nicht mit irgendeiner Oberfläche In Berührung kommt. Die Lösung aus einem Einzeldosisbehältnis mit AZELA-VISION® sine muss sofort nach dem Öffnen zur Anwendung am (an den) betroffenen Auge(n) verwendet werden. Da die Sterilität nach dem Öffnen eines Einzeldosisbehältnisses nicht für längere Zeit gewährleistet ist, muss vor jeder Anwendung ein neues Behältnis geöffnet und unmittelbar nach der Verabreichung entsorgt werden. Wie ist AZELA-VISION® sine anzuwenden? Waschen Sie sich vor Anwendung der Tropfen die Hände. Entfernen Sie den Verschluss des Einzeldosisbehältnisses. Achten Sie darauf, dass die Spitze des Einzeldosisbehältnisses mit nichts in Berührung kommt. Halten Sie das Einzeldosisbehältnis zwischen Daumen und Zeigefinger in einer Hand. Neigen Sie den Kopf nach hinten und ziehen Sie das untere Augenlid mit dem Zeigefinger der anderen Hand nach unten. Bringen Sie die Tropferspitze nahe ans Auge (aber ohne das Auge oder Augenlid zu berühren) und drücken Sie das Einzeldosisbehältnis leicht zusammen, um einen Tropfen in das Auge zu träufeln. Schließen Sie das Auge und drücken Sie mit dem Zeigefinger eine Minute lang leicht auf den inneren Augenwinkel. Entsorgen Sie das Einzeldosisbehältnis nach dem Eintropfen, auch wenn es noch Lösung enthält. Bewahren Sie die verbleibenden Einzeldosisbehältnisse im Beutel auf; die restlichen Einzeldosisbehältnisse müssen innerhalb von 28 Tagen nach Öffnen des Beutels verwendet werden. Diese Anweisungen sind sorgfältig einzuhalten. Wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie etwas nicht verstehen. Wenn Sie eine größere Menge von AZELA-VISION® sine angewendet haben, als Sie sollten: Es ist unwahrscheinlich, dass es zu irgendwelchen Problemen kommt, wenn Sie zu viel AZELA-VISION® sine in die Augen getropft haben. Falls Sie beunruhigt sind, wenden Sie sich an Ihren Arzt. Falls Sie AZELA-VISION® sine versehentlich geschluckt haben, suchen Sie so rasch wie möglich einen Arzt auf. Wenn Sie die Anwendung von AZELA-VISION® sine vergessen haben: Wenden Sie die Augentropfen sobald Sie sich erinnern an. Wenden Sie dann die nächste Dosis zur üblichen Zeit an. Wenden Sie nicht die doppelte Menge an, wenn Sie die vorherige Anwendung vergessen haben. Wenn Sie die Anwendung von AZELA-VISION® sine abbrechen: Wenn Sie die Anwendung von AZELA-VISION® sine unterbrechen, müssen Sie damit rechnen, dass Ihre Beschwerden wieder auftreten. Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung dieses Arzneimittels haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. 4. WELCHE NEBENWIRKUNGEN SIND MÖGLICH? Wie alle Arzneimittel kann auch AZELA-VISION® sine Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem auftreten müssen. Häufig (1 bis 10 Anwender von 1001: Leichte Reizung (Brennen, Jucken, Tränen) im Auge nach Eintropfen von AZELA-VISION® sine. Dies sollte nur von kurzer Dauer sein. Gelegentlich (1 bis 10 Anwender von 1.000): Bitterer Geschmack im Mund. Sehr selten (weniger als 1 Anwender von 10.000): Allergische Reaktion (wie beispielsweise Hautausschlag und Juckreiz). 5. WIE IST AZELA-VISION® SINE AUFZUBEWAHREN? Bewahren Sie dieses Arzneimittel für Kinder unzugänglich auf. Sie dürfen AZELA-VISION® sine nach dem auf dem Einzeldosisbehältnis, Beutel und Umkarton nach MM/JJJJ angegebenen Verfalldatum nicht mehr verwenden. Das Verfalldatum bezieht sich auf den letzten Tag des Monats. Nach dem ersten Öffnen des Beutels sollte das Produkt innerhalb von 28 Tagen verwendet werden. Entsorgen Sie Arzneimittel nicht im Abwasser oder Haushaltsabfall. Fragen Sie Ihren Apotheker, wie das Arzneimittel zu entsorgen ist, wenn Sie es nicht mehr verwenden. Sie tragen damit zum Schutz der Umwelt bei. 6. INHALT DER PACKUNG UND WEITERE INFORMATIONEN Was AZELA-VISION® sine enthält: Der Wirkstoff ist Azelastinhydrochlorid. Die sonstigen Bestandteile sind: Sorbitol-Lösung 70%, Hypro-mellose, Natrlumedetat, Natriumhydroxid-Lösung (zur pH-Wert Einstellung) und Gereinigtes Wasser. Wie AZELA-VISION® sine aussieht und Inhalt der Packung: AZELA-VISION® sine ist eine klare, farblose Flüssigkeit in einem durchscheinenden 0,3-ml-Einzeldosisbehältnis, welches in einem Beutel verpackt ist. Jeder Beutel enthält 5 Einzeldosisbehältnisse. AZELA-VISION® sine ist in Packungsgrößen von 5 x 0,3 ml, 10 x 0,3 ml, 20 x 0,3 ml, 30 x 0,3 ml, 60 x 0,3 ml, 120 x 0,3 ml verfügbar. Es werden möglicherweise nicht alle Packungsgrößen in den Verkehr gebracht. Pharmazeutischer Unternehmer: OmniVision GmbH Lindberghstraße 7 82178 Puchheim Deutschland Tel.: +49 89 840792 30 Fax: +49 89 840792 40 www.omnivlsion.de E-Mail: info@omnivision.de Hersteller: Novocat Farma, S.A. Av. De las Flores, 29 L7, 08191 Rubi, Barcelona, Spanien. Tel.: +34 93 588 60 80 Fax: +34 93 588 60 80 E-Mail: info@novocatfarma.com Dieses Arzneimittel ist in den Mitgliedsstaaten des Europäischen Wirtschaftsraumes (EWR) unter den folgenden Bezeichnungen zugelassen: Österreich: AZELA-VISION®sine 0,5 mg/ml Augentropfen im Einzeldosisbehältnis Deutschland: AZELA-VISION® sine 0,5 mg/ml Augentropfen im Einzeldosisbehältnis Schweden: Azelavision Diese Packungsbeilage wurde zuletzt Uberarbeitet im Dezember 2012.

Anbieter: Bodfeld-Apotheke
Stand: 19.02.2020
Zum Angebot
AZELA-Vision sine 0,5 mg/ml Augentr.i.Einzeldos...
6,98 € *
zzgl. 3,98 € Versand

AZELA-VISION® sine. Wirkstoff: Azelastinhydrochlorid. Anwendungsgebiete: AZELA-VISION® sine wird bei Erwachsenen und Kindern ab 4 Jahren zur Behandlung und Vorbeugung von Augenbeschwerden aufgrund von Heuschnupfen (saisonale allergische Bindehautentzündung) eingesetzt. AZELA-VISION® sine wird bei Erwachsenen und Kindern ab 12 Jahren zur Behandlung und Vorbeugung von Augenbeschwerden aufgrund von Allergien gegen Hausstaubmilben oder Tierhaare (ganzjährige allergische Bindehautentzündung) eingesetzt. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. GEBRAUCHSINFORMATION: INFORMATION FÜR DEN ANWENDER AZELA-VISION® sine 0,5 mg/ml Augentropfen im Einzeldosisbehältnis Wirkstoff: Azelastinhydrochlorid Lesen Sie die gesamte Packungsbeilage sorgfältig durch bevor Sie mit der Anwendung dieses Arzneimittels beginnen, denn sie enthält wichtige Informationen für Sie. Wenden Sie dieses Arzneimittel immer genau wie in dieser Packungsbeilage beschrieben bzw. genau nach Anweisung Ihres Arztes oder Apothekers an. Heben Sie die Packungsbeilage auf. Vielleicht möchten Sie diese später nochmals lesen. Fragen Sie Ihren Apotheker, wenn Sie weitere Informationen oder einen Rat benötigen. Wenn sich Ihre Beschwerden verschlimmern oder keine Besserung eintritt, müssen Sie auf jeden Fall einen Arzt aufsuchen. Wenn eine der aufgeführten Nebenwirkungen Sie erheblich beeinträchtigt oder Sie Nebenwirkungen bemerken, die nicht in dieser Gebrauchsinformation angegeben sind, informieren Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker. Wenn Sie sich nach 48 Stunden nicht besser oder gar schlechter fühlen, wenden Sie sich an Ihren Arzt. Was in dieser Packungsbeilage steht: WAS IST AZELA–VISION® SINE UND WOFÜR WIRD ES ANGEWENDET? WAS SOLLTEN SIE VOR DER ANWENDUNG VON AZELA–VISION® SINE BEACHTEN? WIE SIND AZELA–VISION® SINE ANZUWENDEN? WELCHE NEBENWIRKUNGEN SIND MÖGLICH? WIE SIND AZELA–VISION® SINE AUFZUBEWAHREN? INHALT DER PACKUNG UND WEITERE INFORMATIONEN 1. WAS IST AZELA-VISION® SINE UND WOFÜR WIRD ES ANGEWENDET? AZELA-VISION® sine enthält Azelastin, ein Arzneimittel aus der Gruppe der sogenannten Antihistaminika/Antiallergika. Die Wirkungsweise von Antihistaminika besteht im Schutz vor den Wirkungen von Substanzen wie Histamin, die der Körper bei einer allergischen Reaktion produziert. Azelastin hat sich auch als wirksam zur Linderung von Augenentzündungen erwiesen. AZELA-VISION® sine wird bei Erwachsenen und Kindern ab 4 Jahren zur Behandlung und Vorbeugung von Augenbeschwerden aufgrund von Heuschnupfen (saisonale allergische Bindehautentzündung) eingesetzt. AZELA-VISION® sine wird bei Erwachsenen und Kindern ab 12 Jahren zur Behandlung und Vorbeugung von Augenbeschwerden aufgrund von Allergien gegen Hausstaubmilben oder Tierhaare (ganzjährige allergische Bindehautentzündung) eingesetzt. 2. WAS SOLLTEN SIE VOR DER ANWENDUNG VON AZELA-VISION® SINE BEACHTEN? AZELA-VISION® sine darf nicht angewendet werden, wenn Sie allergisch gegen Azelastinhydrochlorid oder einen der sonstigen Bestandteile von AZELA-VISION® sine sind. Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen: Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker bevor Sie AZELA-VISION® sine anwenden: wenn Sie sich nicht sicher sind, dass die Augenbeschwerden durch eine Allergie hervorgerufen wurden. Insbesondere wenn nur ein Auge betroffen ist, wenn Ihre Sehleistung beeinträchtigt ist oder das Auge schmerzt und Sie keinerlei Nasenbeschwerden haben, liegt eher eine Infektion alseine Allergie vor. wenn sich die Beschwerden verschlechtern oder trotz Anwendung von AZELA–VISION® sine länger als 48 Stunden ohne bemerkenswerte Verbesserung bestehen bleiben. AZELA-VISION® sine ist nicht zur Behandlung von Augeninfektionen geeignet. Anwendung von AZELA-VISION® sine zusammen mit anderen Arzneimitteln: Bitte informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen oder vor Kurzem eingenommen haben, auch wenn es sich nicht um verschreibungspflichtige Arzneimittel handelt. Es ist nicht bekannt, ob AZELA-VISION® sine Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln hat. Schwangerschaft und Stillzeit: Wenn Sie schwanger sind oder stillen, oder wenn Sie vermuten, schwanger zu sein oder beabsichtigen, schwanger zu werden, fragen Sie vor der Anwendung dieses Arzneimittels Ihren Arzt oder Apotheker um Rat. Verkehrstüchtigkeit und Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen: Kommt es nach Anwendung von AZELA-VISION® sine vorübergehend zu verschwommenem Sehen, sollten Sie warten, bis Sie wieder klar sehen, bevor Sie sich ans Steuer eines Fahrzeugs setzen oder Maschinen bedienen. 3. WIE IST AZELA-VISION® SINE ANZUWENDEN? Wenden Sie AZELA-VISION® sine immer genau nach Absprache mit Ihrem Arzt an. Fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht sicher sind. Augenbeschwerden bedingt durch Heuschnupfen (saisonale allergische Bindehautentzündung): Die übliche Dosis bei Erwachsenen und Kindern ab 4 Jahren Ist ein Tropfen In jedes Auge morgens und abends. Bei zu erwartendem Kontakt mit Pollen kann AZELA-VISION® sine vorbeugend vor Verlassen des Hauses angewendet werden. Augenbeschwerden bedingt durch Allergien z. B. gegen Hausstaub oder Hunde- und Katzenhaare (ganzjährige allergische Bindehautentzündung): Die übliche Dosis bei Erwachsenen und Kindern ab 12 Jahren Ist ein Tropfen In jedes Auge morgens und abends. Anwendung bei Kindern: Die Sicherheit und Wirksamkeit von AZELA-VISION® sine bei Kindern unter 4 Jahren Ist nicht erwiesen. Wie ist AZELA-VISION® sine anzuwenden? Sie dürfen AZELA-VISION® sine nicht länger als 6 Wochen anwenden. AZELA-VISION® sine darf nur am Auge angewendet werden. Bei starken Beschwerden kann Ihr Arzt die Dosis auf einen Tropfen In jedes Auge bis zu viermal täglich erhöhen. Achten Sie darauf, dass die Spitze des Einzeldosisbehältnisses nicht das Auge oder die Augenumgebung berührt. Es kann zur Verunreinigung mit Bakterien und in der Folge zu einer Augeninfektion kommen, die zu schweren Augenschäden und sogar zum Verlust des Sehvermögens führen kann. Zur Vermeidung einer möglichen Verunreinigung des Einzeldosisbehältnisses achten Sie darauf, dass die Spitze des Behältnisses nicht mit irgendeiner Oberfläche In Berührung kommt. Die Lösung aus einem Einzeldosisbehältnis mit AZELA-VISION® sine muss sofort nach dem Öffnen zur Anwendung am (an den) betroffenen Auge(n) verwendet werden. Da die Sterilität nach dem Öffnen eines Einzeldosisbehältnisses nicht für längere Zeit gewährleistet ist, muss vor jeder Anwendung ein neues Behältnis geöffnet und unmittelbar nach der Verabreichung entsorgt werden. Wie ist AZELA-VISION® sine anzuwenden? Waschen Sie sich vor Anwendung der Tropfen die Hände. Entfernen Sie den Verschluss des Einzeldosisbehältnisses. Achten Sie darauf, dass die Spitze des Einzeldosisbehältnisses mit nichts in Berührung kommt. Halten Sie das Einzeldosisbehältnis zwischen Daumen und Zeigefinger in einer Hand. Neigen Sie den Kopf nach hinten und ziehen Sie das untere Augenlid mit dem Zeigefinger der anderen Hand nach unten. Bringen Sie die Tropferspitze nahe ans Auge (aber ohne das Auge oder Augenlid zu berühren) und drücken Sie das Einzeldosisbehältnis leicht zusammen, um einen Tropfen in das Auge zu träufeln. Schließen Sie das Auge und drücken Sie mit dem Zeigefinger eine Minute lang leicht auf den inneren Augenwinkel. Entsorgen Sie das Einzeldosisbehältnis nach dem Eintropfen, auch wenn es noch Lösung enthält. Bewahren Sie die verbleibenden Einzeldosisbehältnisse im Beutel auf; die restlichen Einzeldosisbehältnisse müssen innerhalb von 28 Tagen nach Öffnen des Beutels verwendet werden. Diese Anweisungen sind sorgfältig einzuhalten. Wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie etwas nicht verstehen. Wenn Sie eine größere Menge von AZELA-VISION® sine angewendet haben, als Sie sollten: Es ist unwahrscheinlich, dass es zu irgendwelchen Problemen kommt, wenn Sie zu viel AZELA-VISION® sine in die Augen getropft haben. Falls Sie beunruhigt sind, wenden Sie sich an Ihren Arzt. Falls Sie AZELA-VISION® sine versehentlich geschluckt haben, suchen Sie so rasch wie möglich einen Arzt auf. Wenn Sie die Anwendung von AZELA-VISION® sine vergessen haben: Wenden Sie die Augentropfen sobald Sie sich erinnern an. Wenden Sie dann die nächste Dosis zur üblichen Zeit an. Wenden Sie nicht die doppelte Menge an, wenn Sie die vorherige Anwendung vergessen haben. Wenn Sie die Anwendung von AZELA-VISION® sine abbrechen: Wenn Sie die Anwendung von AZELA-VISION® sine unterbrechen, müssen Sie damit rechnen, dass Ihre Beschwerden wieder auftreten. Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung dieses Arzneimittels haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. 4. WELCHE NEBENWIRKUNGEN SIND MÖGLICH? Wie alle Arzneimittel kann auch AZELA-VISION® sine Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem auftreten müssen. Häufig (1 bis 10 Anwender von 1001: Leichte Reizung (Brennen, Jucken, Tränen) im Auge nach Eintropfen von AZELA-VISION® sine. Dies sollte nur von kurzer Dauer sein. Gelegentlich (1 bis 10 Anwender von 1.000): Bitterer Geschmack im Mund. Sehr selten (weniger als 1 Anwender von 10.000): Allergische Reaktion (wie beispielsweise Hautausschlag und Juckreiz). 5. WIE IST AZELA-VISION® SINE AUFZUBEWAHREN? Bewahren Sie dieses Arzneimittel für Kinder unzugänglich auf. Sie dürfen AZELA-VISION® sine nach dem auf dem Einzeldosisbehältnis, Beutel und Umkarton nach MM/JJJJ angegebenen Verfalldatum nicht mehr verwenden. Das Verfalldatum bezieht sich auf den letzten Tag des Monats. Nach dem ersten Öffnen des Beutels sollte das Produkt innerhalb von 28 Tagen verwendet werden. Entsorgen Sie Arzneimittel nicht im Abwasser oder Haushaltsabfall. Fragen Sie Ihren Apotheker, wie das Arzneimittel zu entsorgen ist, wenn Sie es nicht mehr verwenden. Sie tragen damit zum Schutz der Umwelt bei. 6. INHALT DER PACKUNG UND WEITERE INFORMATIONEN Was AZELA-VISION® sine enthält: Der Wirkstoff ist Azelastinhydrochlorid. Die sonstigen Bestandteile sind: Sorbitol-Lösung 70%, Hypro-mellose, Natrlumedetat, Natriumhydroxid-Lösung (zur pH-Wert Einstellung) und Gereinigtes Wasser. Wie AZELA-VISION® sine aussieht und Inhalt der Packung: AZELA-VISION® sine ist eine klare, farblose Flüssigkeit in einem durchscheinenden 0,3-ml-Einzeldosisbehältnis, welches in einem Beutel verpackt ist. Jeder Beutel enthält 5 Einzeldosisbehältnisse. AZELA-VISION® sine ist in Packungsgrößen von 5 x 0,3 ml, 10 x 0,3 ml, 20 x 0,3 ml, 30 x 0,3 ml, 60 x 0,3 ml, 120 x 0,3 ml verfügbar. Es werden möglicherweise nicht alle Packungsgrößen in den Verkehr gebracht. Pharmazeutischer Unternehmer: OmniVision GmbH Lindberghstraße 7 82178 Puchheim Deutschland Tel.: +49 89 840792 30 Fax: +49 89 840792 40 www.omnivlsion.de E-Mail: info@omnivision.de Hersteller: Novocat Farma, S.A. Av. De las Flores, 29 L7, 08191 Rubi, Barcelona, Spanien. Tel.: +34 93 588 60 80 Fax: +34 93 588 60 80 E-Mail: info@novocatfarma.com Dieses Arzneimittel ist in den Mitgliedsstaaten des Europäischen Wirtschaftsraumes (EWR) unter den folgenden Bezeichnungen zugelassen: Österreich: AZELA-VISION®sine 0,5 mg/ml Augentropfen im Einzeldosisbehältnis Deutschland: AZELA-VISION® sine 0,5 mg/ml Augentropfen im Einzeldosisbehältnis Schweden: Azelavision Diese Packungsbeilage wurde zuletzt Uberarbeitet im Dezember 2012.

Anbieter: Bodfeld-Apotheke
Stand: 19.02.2020
Zum Angebot
Presselin® LG Tropfen
12,23 € *
ggf. zzgl. Versand

Zusammensetzung: 10 g (10g entsprechen ca. 11ml) enthalten als arzneilich wirksame Bestandteile: Chamomilla recutita Ø 0,1 g, Chelidonium majus D7 1,2 g, Carum carvi Ø 0,1 g, Atropa belladonna Dil. D4 3,5 g, Citrullus colocynthis e fructibus sine seminibus sic.Dil. D7 (Hab, V. 4A; Ø mit Ethanol 86 % (m/m)) 3,5 g, Gentiana lutea Ø 0,1 g, Fel tauri (Hab 34) Dil. D4 (Hab, V. 5A, Lsg. D1 mit Ethanol 43 % (m/m)) 1,5 g, Sonstige Bestandteile: Ethanol, gereinigtes Wasser. Enthält 51 Vol.-% Alkohol. Dosierungsanleitung: Bei akuten Zuständen alle halbe bis ganze Stunde, höchstens 6mal täglich, je 5 Tropfen in etwas Wasser einnehmen. Bei chronischen Verlaufsformen 1-3 mal täglich je 5 Tropfen in etwas Wasser einnehmen. Bei Besserung der Beschwerden ist die Häufigkeit der Anwendung zu reduzieren. (1 g = 30 Tropfen) Gegenanzeigen: Nicht anwenden bei einer Allergie gegen Kamille oder andere Korbblütler. Das Arzneimittel sollte wegen nicht ausreichender Untersuchungen nicht während der Stillzeit und Schwangerschaft und auch nicht bei Kindern unter 12 Jahren angewendet werden. Nebenwirkungen: Keine bekannt.

Anbieter: Shop-Apotheke
Stand: 19.02.2020
Zum Angebot
OPHTALMIN N sine Augentropfen 10 ml
6,98 € *
zzgl. 3,98 € Versand

Details: PZN: 00275412 Anbieter: Dr. Winzer Pharma GmbH Packungsgr.: 20X0.5ml Produktname: Ophtalmin-N sine Augentropfen Darreichungsform: Augentropfen Rezeptpflichtig: Nein Apothekenpflichtig: Ja Anwendungsgebiete: - Augenreizungen, z.B. durch Rauch, Wind, Zugluft - Allergische Bindehautentzündung, z.B. Frühjahrskatarrh (Konjunktivitis vernalis) oder bei Heuschnupfen Anwendungshinweise: Die Gesamtdosis sollte nicht ohne Rücksprache mit einem Arzt oder Apotheker überschritten werden. Art der Anwendung? Tropfen Sie das Arzneimittel in den Bindehautsack des/jedes Auges ein. Legen Sie für die Anwendung Ihren Kopf zurück. Schließen Sie nach dem Eintropfen langsam das Auge und drücken Sie leicht mit dem Finger auf den Tränenkanal zwischen Nase und innerem Augenlid. Dauer der Anwendung? Ohne ärztlichen Rat sollte die Behandlungsdauer nur 5 Tage betragen und nicht in hoher Dosierung erfolgen. Zur Anwendungsdauer bei Kindern sollten Sie grundsätzlich Ihren Arzt fragen. Überdosierung? Es kann zu einer Vielzahl von Überdosierungserscheinungen kommen, erste Anzeichen sind Pupillenweitstellung, Übelkeit, Fieber, Krämpfe bis hin zum Herzstillstand. Setzen Sie sich bei dem Verdacht auf eine Überdosierung umgehend mit einem Arzt in Verbindung. Anwendung vergessen? Setzen Sie die Anwendung zum nächsten vorgeschriebenen Zeitpunkt ganz normal (also nicht mit der doppelten Menge) fort. Generell gilt: Achten Sie vor allem bei Säuglingen, Kleinkindern und älteren Menschen auf eine gewissenhafte Dosierung. Im Zweifelsfalle fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker nach etwaigen Auswirkungen oder Vorsichtsmaßnahmen. Eine vom Arzt verordnete Dosierung kann von den Angaben der Packungsbeilage abweichen. Da der Arzt sie individuell abstimmt, sollten Sie das Arzneimittel daher nach seinen Anweisungen anwenden. Wirkungsweise: Wie wirkt der Inhaltsstoff des Arzneimittels? Der Wirkstoff zieht die geweiteten Adern der Schleimhaut von Nase und Augapfel wieder zusammen. Dadurch drosselt er die übermäßige Durchblutung von Riech- und Sehorgan und schwillt die Schleimhaut ab. Die Patienten können wieder freier durch die Nase atmen. Außerdem läuft sie nicht mehr ständig. Am Auge verschwinden lästige Rötungen und unpezifische Reizungen. Gegenanzeigen: Was spricht gegen eine Anwendung? Immer: - Überempfindlichkeit gegen die Inhaltsstoffe Unter Umständen - sprechen Sie hierzu mit Ihrem Arzt oder Apotheker: - Herz-Kreislauf-Erkrankungen, wie: - Koronare Herzkrankheit (Durchblutungsstörungen des Herzmuskels) - Bluthochdruck - Phäochromocytom (Adrenalin produzierender Tumor) - Stoffwechselerkrankungen, wie: - Diabetes mellitus (Zuckerkrankheit) - Schilddrüsenüberfunktion - Erhöhter Augeninnendruck (Glaukom), wie z.B. Engwinkelglaukom - Trockenes Auge (Keratokonjunktivitis sicca) - Austrocknung der Nasenschleimhaut mit Borkenbildung (Rhinitis sicca) Welche Altersgruppe ist zu beachten? - Säuglinge und Kleinkinder unter 2 Jahren: Das Arzneimittel darf nicht angewendet werden. Was ist mit Schwangerschaft und Stillzeit? - Schwangerschaft: Das Arzneimittel sollte nach derzeitigen Erkenntnissen nicht angewendet werden. - Stillzeit: Von einer Anwendung wird nach derzeitigen Erkenntnissen abgeraten. Eventuell ist ein Abstillen in Erwägung zu ziehen. Ist Ihnen das Arzneimittel trotz einer Gegenanzeige verordnet worden, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Der therapeutische Nutzen kann höher sein, als das Risiko, das die Anwendung bei einer Gegenanzeige in sich birgt. Nebenwirkungen: Welche unerwünschten Wirkungen können auftreten? - Reizerscheinungen am Auge - Sehstörungen, wie: - Verschwommenes Sehen (Weitstellung der Pupille) - Herz-Kreislaufreaktionen, wie: - Bluthochdruck - Herzklopfen - Allgemeine Schwäche - Zittern - Schwitzen Bemerken Sie eine Befindlichkeitsstörung oder Veränderung während der Behandlung, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Für die Information an dieser Stelle werden vor allem Nebenwirkungen berücksichtigt, die bei mindestens einem von 1.000 behandelten Patienten auftreten. Wichtige Hinweise: Was sollten Sie beachten? - Vorsicht bei Allergie gegen das Lösungsmittel Propylenglycol (E-Nummer E 477)! - Es kann Arzneimittel geben, mit denen Wechselwirkungen auftreten. Sie sollten deswegen generell vor der Behandlung mit einem neuen Arzneimittel jedes andere, das Sie bereits anwenden, dem Arzt oder Apotheker angeben. Das gilt auch für Arzneimittel, die Sie selbst kaufen, nur gelegentlich anwenden oder deren Anwendung schon einige Zeit zurückliegt.

Anbieter: Bodfeld-Apotheke
Stand: 19.02.2020
Zum Angebot