Angebote zu "Vividrin" (9 Treffer)

Kategorien

Shops

Vividrin Azelastin 1 mg/ml Nasenspray Lösung
5,89 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Anwendungsgebiet von Vividrin Azelastin 1 mg/ml Nasenspray Lösung (Packungsgröße: 10 ml)Vividrin Azelastin 1 mg/ml Nasenspray Lösung (Packungsgröße: 10 ml) sind eine schnelle Akut- Hilfe bei Heuschnupfen und für eine schnelle, wirksame Behandlung allergischer Symptome an der Nase.schnelle Akut- Hilfe bei HeuschnupfenFür eine schnelle, wirksame Behandlung allergischer Symptome an der NaseLang anhaltende Wirksamkeit von bis zu 24 Stunden bei nur 2x täglicher Anwendung2Sofort anwendungsbereite Lösung (Schütteln nicht nötig)Für Erwachsene und Kinder ab 6 Jahren2Ciprandi et al: J Allergy Clin Immunol 98 1996: 1088?1096. (Nasenspray)Wirkungsweise von Vividrin Azelastin 1 mg/ml Nasenspray Lösung (Packungsgröße: 10 ml)Für eine schnelle und verlässliche Linderung der quälenden Heuschnupfensymptome sorgt Vividrin® Azelastin Nasenspray. Mit 2x täglicher Anwendung sorgt es für eine lang anhaltende Wirksamkeit von bis zu 24 Stunden gegen Allergiebeschwerden. Frei von Konservierungsstoffen und gut verträglich, hilft es zusätzlich gegen eine verstopfte Nase und trocknet die Nasenschleimhaut nicht aus.Wirkstoffe / Inhaltsstoffe / ZutatenWirkstoffe von Vividrin Azelastin 1 mg/ml Nasenspray Lösung (Packungsgröße: 10 ml)Der Wirkstoff ist: Azelastinhydrochlorid.Zusammensetzung: 1 ml Lösung enthält 1 mg Azelastinhydrochlorid. 1 Sprühstoß (0,14 ml) enthält 0,14 mg Azelastinhydrochlorid, entsprechend 0,13 mg Azelastin. Sonstige Bestandteile: Hypromellose 2910, Natriumedetat (Ph.Eur.), Citronensäure, Natriummonohydrogenphosphat-Dodecahydrat (Ph.Eur.), Natriumchlorid, gereinigtes Wasser.GegenanzeigenAllergie gegen Azelastinhydrochlorid oder einen der sonstigen Bestandteile dieses Arzneimittels. Darf nicht bei Kindern unter 6 Jahren angewendet werden.DosierungAnwendungsempfehlung von Vividrin Azelastin 1 mg/ml Nasenspray Lösung (Packungsgröße: 10 ml)Erwachsene und Kinder ab 6 JahrenDie empfohlene Dosis beträgt 2-mal täglich je 1 Sprühstoß (0,14 ml)pro Nasenloch (entspricht 0,56 mg Azelastinhydrochlorid/Tag).HinweiseÄhnliche Suchbegriffe: Vividrin, Akut, Bausch und Lomb, Allergie, Heuschnupfen, Nasenspray, geschwollene Augen, Anti-Allergikum, Sofortbehandlung, Allergiesymptome, AzelastinVerwandte SuchbegriffePollenflug, Sonnenbrillen, Taschentücher, Polstermöbel, Rauchen, Allergiepass, Allergietest, , Sommer im Freien, Tagesausflug, Pollenschwarm, Allergiker Matratzen, Staubtücher, Staubfänger, Pollenflug, Sonnenbrillen, Taschentücher, Polstermöbel, Kissenbezüge, Bettwäsche, Rauchen, Allergiepass, AllergietestZu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.Vividrin Azelastin 1 mg/ml Nasenspray Lösung (Packungsgröße: 10 ml) sind apothekenpflichtig und können in Ihrer Versandapotheke www.apodiscounter.de erworben werden.

Anbieter: apo-discounter
Stand: 12.08.2020
Zum Angebot
La Roche-Posay Toleriane Ultra Augen beruhigend...
20,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieses Set enthält: La Roche Posay Toleriane Ultra Augen Intensiv beruhigende Augenpflege Vividrin Azelastin 0,5 mg/ml La Roche Posay Toleriane Ultra Augen Toleriane Ultra Augen ist eine intensiv beruhigende und feuchtigkeitsspendende Augenpflege. Sie mildert die Hautsymptome von überempfindlicher und allergischer Haut im Augenbereich. Die Augencreme ist mit hautberuhigendem Thermalwasser aus La Roche-Posay sowie Neurosensine® und Niacinamid angereichert, was sich wohltuend auf Problemhaut auswirkt. Die Molekularstruktur von Neurosensine® ist identisch mit den Substanzen, die natürlich vom Körper hergestellt werden. Der Wirkstoff ist in der Lage, die Ausschüttung von Entzündungsbotenstoffen zu hemmen und damit Hautreaktionen wie Rötungen zu neutralisieren. Um die Haut möglichst wenig zu belasten, werden die Inhaltsstoffe der Augencreme auf das Wesentliche beschränkt. Hohe Hautverträglichkeit: Getestet an empfindlichen Augen, nicht komedogen und für Kontaktlinsenträger geeignet. Hauttyp empfindliche Haut allergische Haut Anwendung Tragen Sie die feuchtigkeitsspendende Toleriane Ultra Augen Pflegecreme in kleinen Bewegungen von innen nach außen mit Ihrem Finger auf die Augenpartie und den Lidbereich auf. Achten Sie darauf, die Creme leicht einzuklopfen und anschließend einen leichten Druck auf das gesamte Auge auszuüben. Die ultra-frische Textur ermöglicht ein sanftes Auftragen, ohne die Haut zusätzlich zu reizen. Ingredients Aqua / Water • Glycerin • Squalane • Propanediol • Butylene Glycol • Butyrospermum Parkii Butter / Shea Butter • Pentylene Glycol • Niacinamide • Dimethicone • Polymethylsilsesquioxane • Polysorbate 20 • Glyceryl Acrylate/acrylic Acid Copolymer • Dimethiconol • Aluminum Starch Octenylsuccinate • Ammonium Polyacryldimethyltauramide / Ammonium Polyacryloyldimethyl Taurate • Disodium Edta • Citric Acid • Acetyl Dipeptide-1 Cetyl Ester Vividrin Azelastin 0,5 mg/ml Was ist Vividrin® Azelastin und wofür wird es angewendet? Vividrin® Azelastin enthält den Wirkstoff Azelastinhydrochlorid. Dieser gehört zu einer Gruppe von Arzneimitteln, die zu den Antiallergika zählen und als Antihistaminika bezeichnet werden. Vividrin® Azelastin kann zur Behandlung und Vorbeugung von Symptomen saisonal auftretender allergischer Beschwerden am Auge (saisonale allergische Konjunktivitis bei Heuschnupfen) bei Erwachsenen und Kindern ab 4 Jahren angewendet werden. Vividrin® Azelastin kann auch zur Behandlung von Symptomen nicht-saisonal auftretender (perennial) allergischer Beschwerden am Auge (perenniale allergische Konjunktivitis) bei Erwachsenen und Jugendlichen ab 12 Jahren angewendet werden. Vividrin® Azelastin ist nicht zur Behandlung von Infektionen des Auges geeignet. Wie Vividrin® Azelastin wirkt Vividrin® Azelastin lindert schnell Beschwerden am Auge, wie z. B. Brennen, Jucken oder tränende Augen ohne Sie dabei müde zu machen. Eine Allergie ist eine Überreaktion des körpereigenen Immunsystems, welche durch körperfremde Substanzen verursacht wird. Eine allergische Reaktion kann durch den Kontakt mit Blütenpollen, Hausstaubmilben, Schimmelpilzen oder Tierhaaren ausgelöst werden. Vividrin® Azelastin verhindert die Wirkung von Histamin oder anderen entzündungsfördernden Substanzen, die vom Körper im Zusammenhang mit einer allergischen Reaktion vermehrt produziert werden. Auf diese Weise wirkt Vividrin® Azelastin Symptomen einer Entzündung am Auge (Konjunktivitis) entgegen. Wie ist Vividrin® Azelastin anzuwenden? Wenden Sie dieses Arzneimittel immer genau wie in dieser Packungsbeilage beschrieben bzw. genau nach Anweisung Ihres Arztes oder Apothekers an. Fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht sicher sind. Saisonal allergische Konjunktivitis Wenn nicht anders vom Arzt angeordnet, ist die empfohlene Dosis bei Erwachsenen und Kindern ab 4 Jahren 2-mal täglich je 1 Tropfen in jedes Auge. Bei Bedarf kann die Anwendung auf 4-mal täglich erhöht werden. Falls Sie einen Allergenkontakt erwarten, sollten Sie Vividrin® Azelastin vorbeugend anwenden, bevor Sie dem Allergen ausgesetzt sind. Nicht-saisonale (perenniale) allergische Konjunktivitis Wenn nicht anders vom Arzt angeordnet, ist die empfohlene Dosis bei Erwachsenen und Jugendlichen ab 12 Jahren 2-mal täglich 1 Tropfen in jedes Auge. Bei Bedarf kann die Anwendung auf 4-mal täglich erhöht werden. Art der Anwendung Öffnen Sie den Schraubverschluss. Beugen Sie den Kopf nach hinten und ziehen Sie das untere Augenlid vorsichtig nach unten. Träufeln Sie den Tropfen sorgfältig in die Mitte des unteren Augenlids. Achten Sie dabei darauf, dass der Tropfer das Auge oder die Haut nicht berührt. Lassen Sie das untere Augenlid wieder los und pressen Sie vom inneren Augenwinkel aus leicht gegen die Nase. Blinzeln Sie dabei mehrmals langsam, um den Tropfen über den Augapfel zu verteilen. Wiederholen Sie den Vorgang für das andere Auge. Dauer der Anwendung Während der Allergenbelastung (Pollen, Hausstaub) sollten Sie Vividrin® Azelastin regelmäßig anwenden, bis Ihre Beschwerden verschwunden sind. Wenden Sie Vividrin® Azelastin nicht länger als 6 Wochen lang an. Wenn Sie das Gefühl haben, dass die Wirkung von Vividrin® Azelastin zu stark oder zu schwach ist, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Wenn Sie eine größere Menge von Vividrin® Azelastin angewendet haben, als Sie sollten Es sind keine speziellen Reaktionen bei Überdosierung durch die Anwendung am Auge bekannt. Es ist unwahrscheinlich, dass durch das Einträufeln von zu viel Vividrin® Azelastin in das Auge Probleme einer Überdosierung entstehen. Bei versehentlichem Verschlucken von Vividrin® Azelastin kontaktieren Sie bitte so schnell wie möglich Ihren Arzt oder die Notaufnahme des nächstgelegenen Krankenhauses. Wenn Sie die Anwendung von Vividrin® Azelastin vergessen haben Wenn Sie die Anwendung von Vividrin® Azelastin vergessen haben, müssen Sie keine speziellen Maßnahmen ergreifen. Nehmen Sie Ihre Augentropfen, sobald Sie wieder daran denken und fahren Sie dann mit der nächsten Anwendung zur üblichen Zeit fort. Bei Bedarf können Sie die Anwendung auch zwischen 2 Anwendungszeitpunkten fortsetzen. Wenn Sie die Anwendung von Vividrin® Azelastin abbrechen Nach Möglichkeit sollten Sie Vividrin® Azelastin regelmäßig anwenden, bis Ihre Beschwerden verschwunden sind. Falls Sie die Anwendung von Vividrin® Azelastin unterbrechen, obwohl Sie weiter Allergenen ausgesetzt sind, können Ihre Beschwerden erneut auftreten. Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung dieses Arzneimittels haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Inhalt der Packung und weitere Informationen Was Vividrin® Azelastin enthält – Der Wirkstoff ist: Azelastinhydrochlorid. 1 ml enthält 0,5 mg Azelastinhydrochlorid. 1 Tropfen enthält 0,015 mg Azelastinhydrochlorid. – Die sonstigen Bestandteile sind: Benzalkoniumchlorid, Hypromellose, Natriumedetat (Ph. Eur.), Natriumhydroxid-Lösung (1,15 %), Sorbitol-Lösung 70 % (nicht kristallisierend) (Ph. Eur.), Wasser für Injektionszwecke.

Anbieter: Shop-Apotheke
Stand: 12.08.2020
Zum Angebot
Vividrin® antiallergische Augentropfen
4,55 € *
ggf. zzgl. Versand

Bei allergischen Symptomen am Auge Vividrin® antiallergische Augentropfen sind ein Arzneimittel gegen allergisch bedingte Bindehautentzündungen. Mit dem Wirkstoff Natriumcromoglicat haben sie sich seit Jahrzehnten bei der Behandlung von Millionen Anwendern bei tränenden und geschwollenen Augen, Rötungen, Juckreiz und Lichtempfindlichkeit bewährt. Dank der guten Verträglichkeit eignen sich Vividrin® antiallergische Augentropfen auch zur Behandlung ganzjähriger Beschwerden. Augentropfen für Kinder und Erwachsene Gute Verträglichkeit Zur Daueranwendung geeignet Sofort anwendungsbereit ohne Schütteln Geeignet als sanfte Basis-Medikation Für Schwangere und Stillende geeignet Wirkstoff Cromoglicinsäure Der in Vividrin® antiallergischen Augentropfen enthaltene Wirkstoff Natriumcromoglicat wird unter anderem zur Behandlung von allergischen Reaktionen und zur Linderung der Beschwerden bei allergischer Konjunktivitis verwendet. Der antiallergische Arzneiwirkstoff hemmt die Freisetzung von Histamin und Leukotrienen und kann zur Behandlung von verschiedenen Formen der Bindehautentzündung eingesetzt werden. Anwendungsempfehlung:: Drehen Sie die Schutzkappe von der Spitze der Flasche und achten Sie darauf, dass die Tropfspitze nicht mit den Fingern berührt wird, um Verunreinigungen zuvermeiden. Neigen Sie den Kopf zum Einträufeln leicht nach hinten und halten Sie die Flasche senkrecht über Ihr Auge. Ziehen Sie Ihr unteres Augenlid mit einem Finger Ihrer freien Hand leicht nach unten. Schließen Sie anschließend das Auge, bewegen Sie es leicht nach rechts und links und blinzeln Sie, um den Tropfen optimal auf der Augenoberfläche zu verteilen. Wiederholen Sie die Anwendung am anderen Auge. Nach jeder Anwendung den Schraubdeckel der Flasche wieder auf die Flaschenspitze aufsetzen und zudrehen. Unmittelbar nach der Anwendung kann es zu einer kurzfristigen Beeinträchtigung der Sehschärfe kommen. In dieser Zeit sollten keine Maschinen bedient, nicht ohne sicheren Halt gearbeitet und nicht am Straßenverkehr teilgenommen werden. Vividrin® antiallergische Augentropfen sollten vorbeugend 1 bis 2 Tage vor dem erwarteten Beschwerdebeginn angewendet werden. Sie helfen aber auch wirksam, wenn die Allergie bereits aufgetreten ist. Es wird angeraten, Vividrin® antiallergische Augentropfen solange durchgehend anzuwenden, wie man den allergisierenden Substanzen (z.B. Pollen, Tierhaare) ausgesetzt ist, auch wenn die allergischen Symptome nachlassen. Allergien Es gibt unzählige Auslöser, die der empfindlichen Bindehaut zu schaffen machen: Beispielsweise Kosmetika, Nahrungsmittelunverträglichkeiten oder Hausstaubmilben, Tierhaare und Schimmelpilzsporen. Vividrin® antialler- gische Augentropfen sind aufgrund der guten Verträglichkeit auch für die ganz- jährige Anwendung geeignet. Heuschnupfen Zu den lästigen Symptomen von Heu- schnupfen und Blütenstaubüberempfindlichkeit gehören geschwollene und juckende Augen. Vividrin® antiallergische Augentropfen können bei regelmäßiger Anwendung allergische Symptome lindern und vorbeugen. Für Kinder Aufgrund der guten Verträglichkeit und schnellen Wirkung sind Vividrin® antiallergische Augentropfen auch für Kinder geeignet und können durch Linderung der beeinträchtigenden allergischen Symptome dazu beitragen, Spaß und Leistungsvermögen in der Schule und beim Sport zu erhalten. Kontaktlinsenträger Grundsätzlich sollte bei allergischer Bindehautentzündung der Augenarzt befragt werden, ob weiterhin Kontaktlinsen getragen werden dürfen. Ist dies gestattet, sind harte und weiche Kontaktlinsen vor dem Eintropfen herauszunehmen und frühestens 15 Min. danach wieder einzusetzen.

Anbieter: Shop-Apotheke
Stand: 12.08.2020
Zum Angebot
Vividrin antiallergische Augentropfen
6,39 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Anwendungsgebiet von Vividrin antiallergische Augentropfen (Packungsgröße: 10 ml)- Allergisch bedingte BindehautentzündungWirkungsweise von Vividrin antiallergische Augentropfen (Packungsgröße: 10 ml)Der Wirkstoff in Vividrin antiallergische Augentropfen (Packungsgröße: 10 ml) wirkt nur lokal in den Augen oder der Nase. Er verhindert die Freisetzung von den Entzündungsbotenstoffen wie Histamin. Wird dieseer Entzündungsbotenstoff veringert freigesetzt, wird die allergische Reaktion vermindert und die Symptome der Allergie werden schwächer oder verschwinden ganz.Wichtig ist die regelmäßige Anwendung, da der Schutzschild immer neu aufgebaut werden sollte, um optimalen Schutz zu erzielen.Wirkstoffe / Inhaltsstoffe / Zutaten20 mg Cromoglicinsäure, Dinatriumsalz18.28 mg CromoglicinsäureDinatrium edetat 2-Wasser Hilfstoff (+)Natrium hydroxid Hilfstoff (+)Polysorbat 80 Hilfstoff (+)Sorbitol Hilfstoff (+)Wasser, für Injektionszwecke Hilfstoff (+)Benzalkonium chlorid Hilfstoff (+)GegenanzeigenGegen alle Arzneimittel können Überempfindlichkeitsreaktionen auftreten, dann müssen Sie das Medikament sofort absetzen. Wenn schon eine Allergie gegen den Wirkstoff oder einen der sonstigen Bestandteile des Arzneimittels bekannt ist, darf es nicht angewendet werden.DosierungErwachsene und Kinder:- 4 mal täglich 1 Tropfen in jedes Auge- Erhöhung der Einnahmehäufigkeit auf maximal 8 mal täglich 1 Tropfen möglich- Nach Erreichen der Beschwerdefreiheit können die Einnahmeabstände verlängert werden.Einnahme- Kopf leicht zurückbeugen, Unterlid leicht nach unten ziehen und einen Tropfen in den Bindehautsack fallen lassen.Patientenhinweise- Cromoglicinsäure ist nur zur Vorbeugung bzw. zur Dauerbehandlung geeignet. Daher soll die Behandlung nach Abklingen der Beschwerden so lange fortgeführt werden, wie man den allergieauslösenden Stoffen (Pollen, Hausstaub, Schimmelpilzsporen, Nahrungsmittelallergene) ausgesetzt ist.SchwangerschaftWährend Schwangerschaft und Stillzeit sollten Sie Medikamente möglichst nur nach Absprache mit Ihrem Arzt oder Apotheker einnehmen!- Beim Menschen ist nach langjähriger Anwendung keine fruchtschädigende Wirkung beobachtet worden, jedoch sollte eine Behandlung mit dem Arzneimittel nicht oder nur nach sorgfältiger Nutzen-Risiko-Abwägung erfolgen. - Der Wirkstoff Cromoglicinsäure-Dinatriumsalz wird nur in äußerst geringen Mengen in die Muttermilch aufgenommen. Ein Risiko für den gestillten Säugling besteht daher wahrscheinlich nicht, jedoch ist auch hier eine Nutzen-Risiko-Abschätzung notwendig.Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.Vividrin antiallergische Augentropfen (Packungsgröße: 10 ml) sind apothekenpflichtig und können in Ihrer Versandapotheke www.apodiscounter.de erworben werden.

Anbieter: apo-discounter
Stand: 12.08.2020
Zum Angebot
Vividrin Antiallergische Augentropfen 10 ml
4,59 € *
ggf. zzgl. Versand

PZN: 03561555 Vividrin Antiallergische Augentropfen 10 ml Bei allergischen Symptomen am Auge Vividrin® antiallergische Augentropfen sind ein Arzneimittel gegen allergisch bedingte Bindehautentzündungen. Mit dem Wirkstoff Natriumcromoglicat haben sie sich seit Jahrzehnten bei der Behandlung von Millionen Anwendern bei tränenden und geschwollenen Augen, Rötungen, Juckreiz und Lichtempfindlichkeit bewährt. Dank der guten Verträglichkeit eignen sich Vividrin® antiallergische Augentropfen auch zur Behandlung ganzjähriger Beschwerden. Wirkstoff Cromoglicinsäure Der in Vividrin® antiallergischen Augentropfen enthaltene Wirkstoff Natriumcromoglicat wird unter anderem zur Behandlung von allergischen Reaktionen und zur Linderung der Beschwerden bei allergischer Konjunktivitis verwendet. Der antiallergische Arzneiwirkstoff hemmt die Freisetzung von Histamin und Leukotrienen und kann zur Behandlung von verschiedenen Formen der Bindehautentzündung eingesetzt werden. Augentropfen für Kinder und Erwachsene - Gute Verträglichkeit - Zur Daueranwendung geeignet - Sofort anwendungsbereit ohne Schütteln - Geeignet als sanfte Basis-Medikation - Für Schwangere und Stillende geeignet1 1 Cromoglicinsäure: www.embryotox.de/arzneimittel/details/cromoglicinsaeure/ Anwendungsempfehlung Drehen Sie die Schutzkappe von der Spitze der Flasche und achten Sie darauf, dass die Tropfspitze nicht mit den Fingern berührt wird, um Verunreinigungen zu vermeiden. Neigen Sie den Kopf zum Einträufeln leicht nach hinten und halten Sie die Flasche senkrecht über Ihr Auge. Ziehen Sie Ihr unteres Augenlid mit einem Finger Ihrer freien Hand leicht nach unten. Schließen Sie anschließend das Auge, bewegen Sie es leicht nach rechts und links und blinzeln Sie, um den Tropfen optimal auf der Augenoberfläche zu verteilen. Wiederholen Sie die Anwendung am anderen Auge. Nach jeder Anwendung den Schraubdeckel der Flasche wieder auf die Flaschenspitze aufsetzen und zudrehen. Hinweis Unmittelbar nach der Anwendung kann es zu einer kurzfristigen Beeinträchtigung der Sehschärfe kommen. In dieser Zeit sollten keine Maschinen bedient, nicht ohne sicheren Halt gearbeitet und nicht am Straßenverkehr teilgenommen werden. Vividrin® antiallergische Augentropfen sollten vorbeugend 1 bis 2 Tage vor dem erwarteten Beschwerdebeginn angewendet werden. Sie helfen aber auch wirksam, wenn die Allergie bereits aufgetreten ist. Es wird angeraten, Vividrin® antiallergische Augentropfen solange durchgehend anzuwenden, wie man den allergisierenden Substanzen (z.B. Pollen, Tierhaare) ausgesetzt ist, auch wenn die allergischen Symptome nachlassen. Allergien Es gibt unzählige Auslöser, die der empfindlichen Bindehaut zu schaffen machen: Beispielsweise Kosmetika, Nahrungsmittelunverträglichkeiten oder Hausstaubmilben, Tierhaare und Schimmelpilzsporen. Vividrin® antiallergische Augentropfen sind aufgrund der guten Verträglichkeit auch für die ganzjährige Anwendung geeignet. Kontaktlinsenträger Grundsätzlich sollte bei allergischer Bindehautentzündung der Augenarzt befragt werden, ob weiterhin Kontaktlinsen getragen werden dürfen. Ist dies gestattet, sind harte und weiche Kontaktlinsen vor dem Eintropfen herauszunehmen und frühestens 15 Min. danach wieder einzusetzen. Heuschnupfen Zu den lästigen Symptomen von Heu- schnupfen und Blütenstaubüberempfindlichkeit gehören geschwollene und juckende Augen. Vividrin® antiallergische Augentropfen können bei regelmäßiger Anwendung allergische Symptome lindern und vorbeugen. Für Kinder Aufgrund der guten Verträglichkeit und schnellen Wirkung sind Vividrin® antiallergische Augentropfen auch für Kinder geeignet und können durch Linderung der beeinträchtigenden allergischen Symptome dazu beitragen, Spaß und Leistungsvermögen in der Schule und beim Sport zu erhalten.

Anbieter: Volksversand Vers...
Stand: 12.08.2020
Zum Angebot
VIVIDRIN antiallergische Augentropfen 10 ml - V...
4,98 € *
zzgl. 2,50 € Versand

Vividrin – Ihre Lösung bei Allergien Gerade im Frühling und Sommer hat der Heuschnupfen Hochsaison. Allergiker leiden dann in den meisten Fällen nicht nur unter einer ständig laufenden Nase und lästigem Niesreiz, sondern oftmals auch unter einer allergisch bedingten Bindehautentzündung. Mit Beschwerden wie entzündeten, tränenden Augen, Juckreiz und Rötung macht diese Ihnen zusätzlich das Leben schwer. Abhilfe schaffen dann die antiallergischen Augentropfen Vividrin mit dem Wirkstoff Natriumcromoglicat. Sie wirken gezielt dort, wo die allergische Reaktion auftritt, und zeichnen sich durch eine einfache Anwendung und eine gute Verträglichkeit aus. Darüber hinaus ist Vividrin zur Langzeitanwendung geeignet und kommt nicht nur bei Heuschnupfen, sondern auch bei anderen Allergieformen wie etwa einer Hausstaub-, Tier- oder Schimmelpilzallergie zum Einsatz. Damit sind Vividrin Augentropfen Ihre effektive Lösung bei allergisch bedingter Bindehautentzündung. Wie wenden Sie Vividrin Augentropfen korrekt an? Vividrin Augentropfen sind für Allergiker geeignet, die im Rahmen ihrer Allergie unter einer Bindehautentzündung leiden. Eine solche kann sich durch die folgenden Beschwerden zeigen: Tränende, entzündete Augen Rötung Juckreiz Lidschwellung Lichtempfindlichkeit Die Augentropfen sind sofort anwendungsbereit und müssen im Vorfeld nicht geschüttelt werden. Bei Bedarf träufeln Erwachsene und Kinder 4-mal täglich jeweils 1 Tropfen Vividrin in den Bindehautsack beider Augen. Die Tagesdosis kann durch Erhöhung der Anwendungshäufigkeit auf 6-mal beziehungsweise 8-mal täglich gesteigert werden. Die Behandlung mit Vividrin sollte so lange fortgeführt werden, wie Sie den allergieauslösenden Substanzen ausgesetzt sind. Wollen Sie das Medikament zur Langzeitbehandlung einsetzen, sollten Sie im Vorfeld Rücksprache mit Ihrem Arzt halten. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Anbieter: Bodfeld-Apotheke
Stand: 12.08.2020
Zum Angebot
CETIRIZIN Vividrin 10 mg Filmtabletten 100 St -...
6,58 € *
zzgl. 2,50 € Versand

Cetirizin Vividrin®: bei Heuschnupfen und anderen allergischen Beschwerden Bei einer Allergie wehrt der Körper eigentlich harmlose Substanzen ab. Blütenpollen, Hausstaub oder auch Tierhaare werden als schädlich eingestuft und es kommt zu den bekannten Symptomen wie z. B. geröteten, tränenden Augen, einer juckenden und laufenden Nase oder sogar Atemnot. Vor allem im Frühling und Sommer, wenn die Pflanzen wieder blühen, sind Personen, die unter einer Pollenallergie und Heuschnupfen leiden, besonders betroffen. In diesen Fällen hilft ein Antiallergikum wie Cetirizin Vividrin®, das Allergiker effektiv von allergischen Reaktionen befreit.   Wie wirkt Cetirizin Vividrin®? Der Wirkstoff Cetirizin zählt zu den Antihistaminika. Er verhindert, dass Histamin an den Rezeptoren der Zellen wirken kann und dadurch Abwehrfunktionen aktiviert werden, die zu den beschriebenen Symptomen führen. Cetirizin wirkt gegen folgende Beschwerden und Auslöser: bei Pollenallergie und Birkenallergie gegen Heuschnupfen und allergiebedingte Bindehautentzündung bei allergischen Reaktionen gegen Tierhaare und Hausstaub für Kinder ab 6 Jahren geeignet   Wie ist Cetirizin Vividrin® anzuwenden? Cetirizin ist für Erwachsene und Kinder ab sechs Jahren geeignet. Die Einnahme sollte idealerweise abends vor dem Zubettgehen erfolgen, da das Medikament eine verstärkte Müdigkeit hervorrufen kann. Kinder zwischen sechs und zwölf Jahren sollten zweimal täglich je eine halbe Tablette einnehmen. Bei Erwachsenen und Jugendlichen ab 12 Jahren empfiehlt es sich, einmal täglich eine ganze Tablette zu nehmen.  

Anbieter: Bodfeld-Apotheke
Stand: 12.08.2020
Zum Angebot
Vividrin Antiallergische Augentropfen
3,79 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Vividrin® antiallergische Augentropfen sind ein Arzneimittel gegen allergisch bedingte Bindehautentzündungen. Mit dem Wirkstoff Natriumcromoglicat haben sie sich seit Jahrzehnten bei der Behandlung von Millionen Anwendern bei tränenden und geschwollenen Augen, Rötungen, Juckreiz und Lichtempfindlichkeit bewährt. Dank der guten Verträglichkeit eignen sich Vividrin® antiallergische Augentropfen auch zur Behandlung ganzjähriger Beschwerden. Für Schwangere und Stillende geeignet11 Cromoglicinsäure: www.embryotox.de/arzneimittel/details/cromoglicinsaeure/ Der in Vividrin® antiallergischen Augentropfen enthaltene Wirkstoff Natriumcromoglicat wird unter anderem zur Behandlung von allergischen Reaktionen und zur Linderung der Beschwerden bei allergischer Konjunktivitis verwendet. Der antiallergische Arzneiwirkstoff hemmt die Freisetzung von Histamin und Leukotrienen und kann zur Behandlung von verschiedenen Formen der Bindehautentzündung eingesetzt werden. Dosierung und Anwendungshinweise:Drehen Sie die Schutzkappe von der Spitze der Flasche und achten Sie darauf, dass die Tropfspitze nicht mit den Fingern berührt wird, um Verunreinigungen zu vermeiden. Neigen Sie den Kopf zum Einträufeln leicht nach hinten und halten Sie die Flasche senkrecht über Ihr Auge. Ziehen Sie Ihr unteres Augenlid mit einem Finger Ihrer freien Hand leicht nach unten. Schließen Sie anschließend das Auge, bewegen Sie es leicht nach rechts und links und blinzeln Sie, um den Tropfen optimal auf der Augenoberfläche zu verteilen. Wiederholen Sie die Anwendung am anderen Auge. Nach jeder Anwendung den Schraubdeckel der Flasche wieder auf die Flaschenspitze aufsetzen und zudrehen. Unmittelbar nach der Anwendung kann es zu einer kurzfristigen Beeinträchtigung der Sehschärfe kommen. In dieser Zeit sollten keine Maschinen bedient, nicht ohne sicheren Halt gearbeitet und nicht am Straßenverkehr teilgenommen werden.Vividrin® antiallergische Augentropfen sollten vorbeugend 1 bis 2 Tage vor dem erwarteten Beschwerdebeginn angewendet werden. Sie helfen aber auch wirksam, wenn die Allergie bereits aufgetreten ist. Es wird angeraten, Vividrin® antiallergische Augentropfen solange durchgehend anzuwenden, wie man den allergisierenden Substanzen (z.B. Pollen, Tierhaare) ausgesetzt ist, auch wenn die allergischen Symptome nachlassen. Zusammensetzung:Wirkstoff: Natriumcromoglicat (Ph.Eur.) Pflichttext:Vividrin® antiallergische Augentropfen Wirkstoff: Natriumcromoglicat (Ph.Eur.) Anwendungsgebiete: Allergisch bedingte, akute und chronische Bindehautentzündung (Conjunctivitis), z. B. Heuschnupfen-Bindehautentzündung oder Frühlingskatarrh ([Kerato-] Conjunctivitis vernalis). Warnhinweise: Arzneimittel für Kinder unzugänglich aufbewahren. Enthält Benzalkoniumchlorid. Packungsbeilage beachten. Apothekenpflichtig. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Dr. Gerhard Mann, chem.-pharm. Fabrik. GmbH, Brunsbütteler Damm 165-173, 13581 Berlin (Stand: September 2017).

Anbieter: Eurapon
Stand: 12.08.2020
Zum Angebot